Mrz
2.

Betrug: Millionenschaden angerichtet?

Abgelegt in Abzocknews

Vor dem Bonner Landgericht muss sich jetzt ein 66-jähriger Finanzberater aus dem linksrheinischen Kreisgebiet wegen gewerbsmäßigen Betruges in 175 Fällen verantworten. Der Mann auf der Anklagebank lächelt. Mehr…

Mrz
2.

Affäre um Bundespräsident a.D.: Razzia bei Wulff-Freund David Groenewold

Abgelegt in Abzocknews

In der Affäre um den zurückgetretenen Bundespräsidenten Wulff (52) hat die Staatsanwaltschaft Hannover jetzt Büroräume und Privatwohnung von Wulff-Freund Groenewold (38) im Berliner Stadtteil Grunewald durchsuchen lassen. Mehr…

Mrz
2.

Anleger wurden manipuliert: Großrazzia bei Börsenbetrügern

Abgelegt in Abzocknews

In München läuft bereits ein Großprozess gegen Börsenbetrüger, die Nachrichten manipuliert haben sollen, um damit Aktienpreise in die Höhe zu treiben. Nun ermittelt die Justiz gegen ein zweites Netzwerk möglicher Abzocker. Sie sollen auch den Namen eines Spitzenfußballers für ihre Geschäfte missbraucht haben. Mehr…

Mrz
2.

Rückkaufwerte: BaFin warnt vor Abzocke bei Lebensversicherungen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Finanzaufsicht ermittelt gegen Betrüger, die mit hohen Renditeversprechen gebrauchte Lebensversicherungen kaufen. Es handle sich um ein Schneeballsystem. Mehr…

Mrz
2.

Makler gestehen Immobilien-Betrug

Abgelegt in Abzocknews

Dem Angeklagten ist die verewigte Verbundenheit zum Chef mittlerweile unangenehm: Widerwillig streift er am Mittwoch im Gerichtssaal den Pullover zurück und zeigt ein Tattoo am Arm. „Proud“ (Stolz) wurde in seine Haut gestochen. „Es ist kein Bandenzeichen. Wir haben es machen lassen, weil es eine schöne Zeit war“, sagt Sebastian F. Sein Chef, der Unternehmer Kai-Uwe K., bezahlte den Körperschmuck. Mehr…

Mrz
2.

Jagd auf Steuersünder: Schweiz lockert Bankgeheimnis für US-Behörden

Abgelegt in Abzocknews

Das Alpenland reagiert auf Drohungen der US-Steuerbehörden: In Zukunft reichen den Fahndern schon bestimmte Verhaltensmuster, um in der Schweiz Amtshilfe zu erhalten – selbst wenn keine Verdächtigen bekannt sind. Mehr…

Mrz
2.

Prozess um Millionenbetrug bei Online-Banking

Abgelegt in Abzocknews

Es muss ein Schock gewesen sein. Im Juli 2010 fehlten rund 20.000 Euro auf dem Konto einer Bankkundin. Das Schicksal teilten viele hundert Nutzer von Online-Bankgeschäften bundesweit. Gegen eine Betrügerbande begann jetzt der Prozess. Mehr…

Feb
27.

Abzock-Grüße: Angeklagte und Staatsanwaltschaft legen Revision gegen Osnabrücker Urteil ein

Abgelegt in Abzocknews

Der massenhafte Betrug mit Grußkarten wird jetzt wohl auch den Bundesgerichtshof beschäftigen: Sowohl die beiden Hauptangeklagten als auch die Staatsanwaltschaft haben Revision gegen das Urteil des Landgerichts Osnabrück eingelegt. Das erklärte Gerichtssprecher Holger Janssen auf Nachfrage unserer Zeitung. Mehr…

Feb
27.

Betrug im Netz: Kontodaten „abgephisht“

Abgelegt in Abzocknews

Vor dem Landgericht wird gegen acht Männer verhandelt, die im Internet Passworte knackten und dann Postbank-Konten abräumten. Mehr…

Feb
27.

Buwog: Staatsanwalt geht von Verschleierungs­handlungen aus

Abgelegt in Abzocknews

In den Ermittlungen zur Buwog-Causa geht der Staatsanwalt von Verschleierungshandlungen der Verdächtigten und von gefälschten Urkunden aus, berichtet der „Kurier“. Bei der „Reiseroute“ der 9,61 Mio. Euro Provision rund um die Buwog-Privatisierung sei es den Korruptionsermittlern gelungen, die Spur des Geldes minutiös nachzuzeichnen. Mehr…

Feb
27.

Verteidigung des Alt-Präsidenten: Geld für Sylt-Urlaube kam von Wulffs Schwiegermutter

Abgelegt in Abzocknews

Die Sylt-Reisen des früheren Bundespräsidenten soll die Mutter von Bettina Wulff finanziert haben – so jedenfalls lautet offenbar die Verteidigung Christian Wulffs. Mehr…

Feb
27.

Korruptionsprozess: Berlusconi kommt wieder mal davon

Abgelegt in Abzocknews

Viele Hundert Staatsanwälte haben sich an Berlusconi bereits die Zähne ausgebissen. Ein weiteres Mal hat er Glück: Ein Gericht entschied, der Fall um die Falschaussagen seines Anwalts sei verjährt. Doch noch gibt die Justiz nicht auf. Mehr…

Feb
27.

Alles über Olaf Tank: Vom Muttersöhnchen zum meistgehassten Inkasso-Anwalt

Abgelegt in Abzocknews

Als Geldeintreiber von Internet-Abzockern hat der Osnabrücker Anwalt Olaf Tank ein Vermögen verdient. Jetzt hat seine Frau ein Buch über ihn geschrieben. NOZ-Redakteur Wilfried Hinrichs hat es gelesen – seine Rezension ist allerdings eher ungewöhnlich. Er schreibt Olaf Tank einen Brief. Mehr…

Feb
27.

Betrug um „Idiotentests“ fliegt auf

Abgelegt in Abzocknews

Die Staatsanwaltschaft Bochum ist einem groß angelegten Betrug mit gefälschten Bescheinigungen für die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) auf der Spur. Mehr…

Feb
27.

Wulff-Rücktritt: Union will Ehrensold-Frage endgültig klären

Abgelegt in Abzocknews

199.000 Euro Ehrensold stehen einem Ex-Bundespräsidenten zu – aber auch Wulff? Die Union erwägt eine gesetzliche Klarstellung: Demnach könnte das Geld erst ab einem bestimmten Alter bezahlt werden. Mehr…

Feb
27.

Unsichere Apps: Staatsanwältin zwingt Apple und Google zu mehr Datenschutz

Abgelegt in Abzocknews

Viele Apps zapfen die Daten ihrer Nutzer an – damit soll nun Schluss sein. Eine US-Staatsanwältin hat Apple, Google und andere Konzerne zu einer Vereinbarung für mehr Transparenz gedrängt. Auch US-Präsident Obama will mit sieben Internet-Regeln für mehr Verbraucherschutz sorgen. Mehr…

Feb
22.

Schreiben an den Bundestag: Ermittler zweifeln die Bargeld-Version der Wulffs an

Abgelegt in Abzocknews

Die Ermittlungen gegen den ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff laufen. Die Sichtweise der Staatsanwaltschaft auf den Fall zeigt ein Papier, das eigentlich nie öffentlich werden sollte. Mehr…

Feb
22.

Regeln gegen Schwarzgeld: Schweiz sagt sich von Steuersündern los

Abgelegt in Abzocknews

Die Schweizer Banken müssen sich auf härtere Regelungen gegen Schwarzgeld einstellen: Die Regierung in Bern schwört den Geschäften mit Steuersündern ab. Ganz freiwillig kam diese Strategie nicht zustande. Mehr…

Feb
22.

Razzia in Deutschland-Zentrale: Staatsanwaltschaft durchsucht Philips-Büros

Abgelegt in Abzocknews

Großaufgebot bei Philips: Beamte haben die Hamburger Büros des niederländischen Elektrokonzerns durchsucht. Nach SPIEGEL ONLINE-Informationen wird gegen einen Mitarbeiter ermittelt – wegen des Verdachts auf Vorteilsgewährung. Mehr…

Feb
22.

Betrug durch Scheinfirma: Milde Urteile

Abgelegt in Abzocknews

Innerhalb von zehn Monaten hat ein 31-jähriger Mann aus Nettetal seinen niederländischen Arbeitgeber um mehr als 35 000 Euro gebracht. Dafür mussten er und seine 29-jährige Frau sich vor dem Schöffengericht in Krefeld verantworten. Mehr…

Feb
22.

Hauptverdächtiger in Haft: Staatsanwaltschaft deckt Betrug an Jobcenter auf

Abgelegt in Abzocknews

Staatsanwaltschaft und Zoll haben in Frankfurt einen größeren Fall von Betrug zu Lasten des Jobcenters aufgedeckt. Mehr…

Feb
22.

Server gehackt: Wer leitete Kino.to zu Amazons MP3s um?

Abgelegt in Abzocknews

Die eigentlich von der Generalstaatsanwaltschaft Dresden beschlagnahmte Domain Kino.to stellte bisher eine Webseite dar, die bei Amazon zum Kauf von Musik einlädt. Die Dresdner Behörden haben inzwischen wieder ihren Beschlagnahmehinweis angebracht. Mehr…

Feb
22.

Wulffs Rücktritt: Der tödliche Vermerk

Abgelegt in Abzocknews

Die Lawine, die Christian Wulff begrub, wurde in einer Talkshow losgetreten: Dort erwähnte Peter Hintze ein Dokument, das die Staatsanwälte interessierte – nun schweigt er. Mehr…

Feb
22.

220 Personen in Betrug verwickelt

Abgelegt in Abzocknews

Immobilienhändler sollen mit gefälschten Dokumenten überhöhte Hypothekarkredite erschlichen haben. Jetzt stehen die Drahtzieher, aber auch Vermittler und Käufer vor Gericht. Mehr…

Feb
18.

Nach Abschaltung von kino.to: Deutschlands dümmste Film-Piraten verhaftet

Abgelegt in Abzocknews

Die einstigen kino.to-Hauptzulieferer Maik P. (28) und Marcel E. (25) sollen nämlich trotz enormen Verfolgungsdrucks auch nach der kino.to-Ära Nachfolge-Portals illegale Links zu Hollywood-Blockbuster zur Verfügung gestellt haben. Mehr…

Feb
18.

Neues Gutachten zur Loveparade: Katastrophe mit Ansage?

Abgelegt in Abzocknews

Die Loveparade-Katastrophe war vorhersehbar: Zu diesem Ergebnis kommt das Gutachten, das dem WDR vorliegt und das ein britischer Wissenschaftler im Auftrag der Duisburger Staatsanwaltschaft erstellt hat. Tunnel- und Rampensystem seien nicht dafür gemacht gewesen, die vielen Menschen aufzunehmen. Mehr…

Feb
18.

Bundespräsident Wulff zurückgetreten: „Habe mich rechtlich korrekt verhalten“

Abgelegt in Abzocknews

Bundespräsident Christian Wulff hat seinen Rücktritt erklärt. Bundeskanzlerin Angela Merkel nahm Wulffs Erklärung mit „tiefem Bedauern“ zur Kenntnis. Die Koalition traf sich zu Beratungen über die Nachfolge Wulffs. Mehr…

Feb
18.

Bericht: Olympus‘ Ex-Topmanager verhaftet

Abgelegt in Abzocknews

Im Zusammenhang mit dem Milliarden-Bilanzbetrug beim japanischen Kamerahersteller Olympus haben die Ermittler den früheren Konzernchef Tsuyoshi Kikukawa sowie sechs weitere Personen festgenommen. Das berichteten japanische Medien am Donnerstag unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft. Mehr…

Feb
18.

Nürburgring-Affäre: Ex-Minister wegen Untreue angeklagt

Abgelegt in Abzocknews

Im Skandal um den Ausbau des Nürburgrings soll nun der frühere Finanzminister von Rheinland-Pfalz vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft Ingolf Deubel (SPD) Untreue vor – doch der ist sich keiner Schuld bewusst. Mehr…

Feb
18.

Berlusconi soll ins Gefängnis: Plädoyer für das Recht

Abgelegt in Abzocknews

Es klingt spektakulär: Fünf Jahre soll Silvio Berlusconi ins Gefängnis, die Beweislast ist schwer. Endlich wird der Premier a. D. von seiner Vergangenheit eingeholt. Dass Berlusconi tatsächlich hinter Gitter wandert, ist praktisch ausgeschlossen, doch die Forderung der Staatsanwälte ist nicht wertlos. Im Gegenteil. Mehr…