Jan
10.

Abmahnung und Anwaltskosten wegen Beleidigung des Ex-Ehemanns?

Abgelegt in Abzocknews

Im sozialen Netzwerk Facebook hatte eine Frau nach ihrer Scheidung gepostet, dass ein Anwalt teurer als ein Auftragskiller sei, es aber unbezahlbar sei, den Ex-Ehemann los zu sein. Das AG Bergisch-Gladbach hatte über die Zulässigkeit der Äußerungen und darüber zu entscheiden, ob die Frau die entstandenen Anwaltskosten zu tragen hat. Mehr…

Jan
10.

Berliner Problemviertel Neukölln: Ein-Euro-Jobber bewachen Gymnasium

Abgelegt in Abzocknews

Erst stritt ganz Deutschland über Berlins Schul-Sheriffs, dann wurden sie zu Jahresbeginn aus Geldmangel wieder abgeschafft. Nach einem brisanten Vorfall wird sich alles ändern: Ab Montag patrouillieren wieder Wachleute vor Neuköllns Schulen – diesmal Ein-Euro-Jobber. Mehr…

Jan
10.

Skandal um Brustimplantate: Frauen müssen Implantat-Wechsel mitbezahlen

Abgelegt in Abzocknews

Krankenkassen empfehlen, Billig-Brustimplantate entfernen oder austauschen zu lassen. Sie übernehmen aber nur die vollständigen Kosten, wenn der Einsatz der Silikonkissen aus medizinischen Gründen erfolgt war. Mehr…

Jan
6.

Ramsch-Rating verschlimmert Finanzdebakel: Sind die Ungarn noch zu retten?

Abgelegt in Abzocknews

Mitten in den Bemühungen Ungarns um einen Notkredit hat die Ratingagentur Fitch das Land abgestraft. Ist das Land bald pleite? Und was würde das für die EU bedeuten? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Mehr…

Jan
6.

Überlastete Netze: Warum Deutschland Strom aus Österreich braucht

Abgelegt in Abzocknews

Stürme fegen über Deutschland hinweg, Windparks produzieren massenhaft Strom – dennoch musste Österreich zeitweise mit Elektrizität aushelfen. Laut dem Netzbetreiber Tennet wird es noch öfter zu solch absurden Situationen kommen. Mehr…

Jan
4.

Jeder fünfte Grieche lebt unter der Armutsgrenze

Abgelegt in Abzocknews

Jeder fünfte Bürger in Griechenland lebt wegen der dramatischen Finanzkrise unter oder an der Armutsgrenze. Es handelt sich um gut 2,2 Millionen Menschen in dem Elf-Millionen-Einwohner Staat. Mehr…

Jan
4.

Kritik aus der Bevölkerung: Singapur kürzt Millionengehälter von Spitzenpolitikern

Abgelegt in Abzocknews

Der Stadtstaat Singapur kürzt die Millionengehälter seiner Spitzenpolitiker um mindestens ein Drittel. Armut werden Regierungschef und Präsident trotzdem nicht erleiden müssen: Ihre Saläre sind siebenstellig. Mehr…

Jan
4.

Italiens Parlamentarier bekommen Rekord-Bezahlung: Auf Diät gesetzt

Abgelegt in Abzocknews

Jetzt ist es amtlich: Die Spitzenverdiener unter den europäischen Volksvertretern sitzen in Rom. Die Bezüge summieren sich auf 16.000 Euro – monatlich. Hinzu kommen weitere Privilegien wie Versicherungen und Gratisflüge. Vom subventionierten Restaurant mussten sich die Parlamentarier schon verabschieden – doch das wird nicht reichen. Mehr…

Jan
4.

Bürokratie bei Gesetzlichen Krankenkassen verschlingt Milliarden

Abgelegt in Abzocknews

Bürokratie wurde in Deutschland schon immer großgeschrieben. Das allerdings, im öffentlichen deutschen Gesundheitssystem, die Kosten für die Verwaltung um den Faktor 3,8 höher sein sollen, als die, die durchschnittlich in der deutschen Industrie anfallen, ist schon beachtlich. Mehr…

Jan
4.

Hohe Kosten: Experten kritisieren vorschnelle Klinikeinweisungen

Abgelegt in Abzocknews

Verbraucherschützer prangern Geldverschwendung durch unnötige Krankenhausaufenthalte an. Viele Patienten würden vorschnell in Kliniken eingewiesen, kritisiert der Gesundheitsexperte Christoph Kranich. Teilweise bekämen Ärzte sogar Geld, wenn sie Menschen ins Krankenhaus schicken. Mehr…

Dez
29.

Abo-Fallen: Justizministerin will Strafen für Abzocker verschärfen

Abgelegt in Abzocknews

Das Aufschwatzen von Abos soll schwieriger werden: Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger plant, Verbraucher besser vor Abzocke im Internet und am Telefon zu schützen. Dabei nimmt sie auch die Inkasso-Branche ins Visier. Mehr…

Dez
29.

Im Namen der Verbraucherzentrale getäuscht

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Unbekannte Anrufer geben sich als Mitarbeiter einer sogenannten „Verbraucherschutzzentrale“ aus und bieten ihre Hilfe gegen ein stattliches Entgelt an. Offeriert wird etwa der vorsorgliche Eintrag in eine Sperrliste, der Betroffene vor unaufgeforderten Werbeanrufen schützen soll oder die vorgebliche Löschung von in Umlauf geratenen persönlichen Daten. Mehr…

Dez
29.

Internet-Abzocke mit Tickets für Skispringen in Willingen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Wer Tickets für das Weltcup-Skispringen in Willingen haben will, landet schnell auf den Seiten dubioser Ticket-Agenturen. Diese verkaufen die Eintrittskarten zu deutlich überhöhten Preisen. Der Veranstalter, der SC Willingen, ist sauer. Doch sie können nichts gegen die Abzocker unternehmen. Mehr…

Dez
29.

Betrügerische Gewinnversprechen – erneute Warnung

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Nach wie vor größte Vorsicht ist bei angeblichen Gewinnen geboten, welche in Form von Fahrzeugen oder Geldbeträgen unterbreitet werden. Um den Gewinn einlösen zu können, werden die vermeintlichen Gewinner unter einem Vorwand dazu gebracht, bestimmte Geldbeträge vorab zu überweisen. Mehr…

Dez
29.

Lebensmittelskandal: Die schmierigen Geschäfte der Olivenöl-Mafia

Abgelegt in Abzocknews

Italien hat einen neuen Lebensmittelskandal. Panscher machten gewaltige Mengen Billig-Olivenöl durch Mischen oder Umetikettieren zu teurer Edelware, manchmal sogar mit gefälschtem Bio-Siegel. 80 Prozent der gesamten Produktion sollen betroffen sein, ein Teil wird auch in Deutschland verkauft. Mehr…

Dez
23.

Abzocke mit Software von Tropmi Payment GmbH

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Auch die Brüder Schmidtlein aus Büttelborn bilden mit ihrem Strohmann Alexander Varin da keine Ausnahme, obwohl es eine Zeit lang recht ruhig um sie war. Vor ein paar Tagen wurde uns der folgende Screenshot der Webseite software-und-tools.de zugesandt, die dem Schmidtlein-Clan zuzuordnen ist. Mehr…

Dez
23.

Polizei: Warnung vor unseriösen Kaffeefahrten – vermeintliche Gewinnübergaben

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

In den vergangenen Tagen wurden in dem Bereich des Polizeipräsidiums Osthessen sogenannte „Gewinnbenachrichtigungen“ aus dem Hause „Konrad Herzog & Partner – Finanzdienstleistungen“ zugestellt. Den Angeschriebenen wurde dabei die Auszahlung eines Gewinnes, um die 950 Euro, in Aussicht gestellt. Mehr…

Dez
23.

Warnung vor Betrug mit Mehrwertnummern

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Telekomregulierungsbehörde RTR mahnt bei Anrufen der Rufnummer +436666666 zur Vorsicht. Die Behörde habe Hinweise von mehreren Institutionen bekommen, dass ein organisierter Missbrauch von Mehrwertdiensten stattgefunden haben dürfte, hieß es in einer RTR-Mitteilung vom Montag. Mehr…

Dez
23.

Hagener fällt auf böse Abzocke beim Autokauf herein

Abgelegt in Abzocknews

Zu vertrauensselig war der Hagener Jörg Schmitt beim Leasing seines Autos. „Autokauf zum Nulltarif“ hatte ihm ein dubioses Unternehmen versprochen. Die Leasingraten sollten durch Werbeeinnahmen auf seinem Auto gedeckt werden. Das System kollabierte. Jetzt streitet er mit der Finanzierungsbank, um die horrenden Raten zu verringern. Mehr…

Dez
23.

Thüringens Verkehrsminister: Bundesrat soll Sprit-Abzocke stoppen

Abgelegt in Abzocknews

Nach der Vorstellung des thüringischen Verkehrsministers Christian Carius (CDU) soll der Bundesrat die Sprit-Abzocke an Tankstellen stoppen. Wie die “Bild-Zeitung” (Dienstagausgabe) berichtet, bringt Thüringen durch Carius im Januar dazu einen Entschließungsantrag in die Länderkammer ein. Mehr…

Dez
23.

Bahn: Stuttgart 21 wird nicht teurer

Abgelegt in Abzocknews

Die Deutsche Bahn hat keine neuen Erkenntnisse über Kostensteigerungen des Bahnhofsprojekts Stuttgart 21. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Die Bahn dementierte damit eine Meldung der „Stuttgarter Zeitung“, Infrastrukturvorstand Kefer habe den Aufsichtsrat über eine Kostenerhöhung von 4,088 auf 4,33 Milliarden Euro informiert. Mehr…

Dez
23.

Brasilien-Debakel: ThyssenKrupp prüft Schadensersatzansprüche gegen Schulz

Abgelegt in Abzocknews

Das teure Brasilien-Abenteuer von ThyssenKrupp könnte ein juristisches Nachspiel für Ex-Chef Ekkehard Schulz haben. Nach Informationen von manager magazin prüft der Konzern eine Schadensersatzforderung gegen den Manager. Mehr…

Dez
19.

Milchwirtschaft in Norwegen: Ein Kilo Butter? 60 Euro!

Abgelegt in Abzocknews

Ausgerechnet zu Weihnachten ist Backen in Norwegen praktisch unmöglich: Es herrscht akuter Buttermangel. Hauptanbieter Tine hat Fehler bei der Berechnung des Butterbedarfs gemacht – jetzt sind die Regale leer. Auf dem „Schwarzmarkt“ werden inzwischen Wucherpreise verlangt. Mehr…

Dez
19.

Akte 2011 vom 13.12.2011: Statt toller Eintrittskarte – Geld weg (Video)

Abgelegt in Abzockvideothek

Für die Zirkus- und Pferdeshow “Magnifico” des österreichischen Künstlers André Heller ist der Vorhang gefallen. Die Firma hatte beim Amtsgericht München Insolvenzantrag gestellt. Mehr…

Dez
19.

SMS-Trojaner tarnt sich als Gratis-Spiel für Android-Smartphones

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Mit angeblich kostenlosen Top-Spielen versuchen Abzocker derzeit, Besitzer von Android-Smartphones hereinzulegen. Hinter dem Gratis-Download eigentlich kostenpflichtiger Spiele wie „Assassin’s Creed“, „Angry Birds“ oder „Need for Speed Shift“ steckt jedoch kein harmloser Zeitvertreib, sondern ein SMS-Trojaner. Mehr…

Dez
19.

Polizei schlägt Organisatoren einer Kaffeefahrt in die Flucht

Abgelegt in Abzocknews

Gestern Morgen, gegen 8.50 Uhr vor dem Lahrer Bahnhof: Ein Polizeiwagen fährt vor, die Lahrer Polizisten Siegmund Trahasch und Johanna Hauger steigen aus und gehen gezielt auf vier ältere Menschen zu. Die warten darauf, zu einer Fahrt abgeholt zu werden, bei der ihnen angeblich ein Scheck über mehr als 1000 Euro übergeben werden soll. Mehr…

Dez
19.

Akte 2011 vom 13.12.2011: Achtung, neue Abzockmasche mit teuren Büchern (Video)

Das Geschäft mit Büchern boomt. So werden von windigen Vertretern- nach eigenen Angaben von der Bertelsmann AG kommend- Bücher für mehrere tausend Euro für ein Faksimili (Nachdruck) z.b. als Wertanlage angepriesen. Frei nach dem Motto: “Investieren Sie in Sachwerte!”. Mehr…

Dez
19.

Keine Telefonsperre bei nicht bezahlter Rechnung für Sonderdienste

Abgelegt in Abzocknews

Die Telefonfirma Telefónica Germany durfte weder mit einer Sperre drohen noch sie wahr­machen, ohne die Forderung zu beweisen. Es müsse vermieden werden, dass Verbraucher unbe­rechtigte Beträge bezahlen, weil ihnen sonst eine Sperre droht (Az. 37 O 21210/11). Mehr…

Dez
19.

50 000 Euro Übergangsgeld: Empörung über goldenen Handschlag für Braun

Abgelegt in Abzocknews

Ex-Senator Braun hat Anspruch auf rund 50 000 Euro Übergangsgeld – nach elf Tagen im Amt. Der Kommentar eines Senatssprechers: Die Kritik sei nicht „gerechtfertigt“. Mehr…

Dez
12.

Mal eben ein Abo für 1000 Euro

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Wer das Schreiben der „Gewerbeauskunft-Zentrale“ liest, kommt zunächst wohl kaum auf die Idee, hier zur Kasse gebeten zu werden. „Erfassung gewerblicher Einträge“ steht da, und zu allererst wird der Empfänger des Briefs aufgefordert, die Angaben, die dort über ihn stehen, zu „ergänzen oder korrigieren“. Mehr…