Aug
5.

Schädliches Schwermetall: Foodwatch warnt vor Uran im Trinkwasser

Die Verbraucherschützer haben amtliche Daten aus den Bundesländern gesammelt. Das beunruhigende Ergebnis: Der Richtwert ist bei 150 Proben überschritten worden. Jetzt reagiert das Gesundheitsministerium – zu spät, sagt Foodwatch. Mehr…

Aug
5.

Verbraucherschutz: EU will selbstlöschende Zigaretten einführen

Abgelegt in Abzocknews

Innovatives aus Brüssel: Nach dem Willen der Europäischen Union sollen in spätestens drei Jahren nur noch Zigaretten verkauft werden, die sich nach kurzer Zeit selbst löschen, wenn nicht daran gezogen wird. Mehr…

Aug
1.

Namen, Fakten, Razzien – Ist das die Wende?

Auch diese Woche gab es wieder jede Menge Berichte zu Abzocke und Betrug im Internet, die mir zum zitieren einfach zu schade waren. Deshalb hier mal eine kleine Zusammenfassung: Mehr…

Jul
31.

Verbraucherschützer mahnen 19 Mobilfunkanbieter ab

Abgelegt in Abzocknews

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat 19 Mobilfunkanbieter in Deutschland abgemahnt, weil diese unzulässige Klauseln in Handyverträgen verwenden. Untersucht wurden insbesondere Preis- und Leistungsänderungsvorbehalte, Haftungsregelungen sowie Kündigungsklauseln. Mehr…

Jul
30.

Schluss mit Anrufen: Unerlaubte Telefonwerbung wird teuer

Abgelegt in Abzocknews

Nervende Werbeanrufe sollen seltener werden. Die Bundesregierung hat ein Gesetz auf den Weg gebracht, das hohe Geldstrafen vorsieht. Außerdem dürfen Verbraucher ihre Meinung nun auch bei Zeitungen ändern. Mehr…

Jul
30.

Verbraucherschutz: 96 Euro Gebühr für eine wertlose Auskunft

Abgelegt in Abzocknews

Seit Mai 2008 ist das neue VIG in Kraft. Es bestimmt, dass Verbraucher auf Anfrage bei Behörden über Ergebnisse von Lebensmittelkontrollen informiert werden. Bundesminister Seehofer preist das Verbraucherinformationsgesetz als „schlagkräftiges“ Instrument, das sich jeder Bürger „leisten“ kann. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Mehr…

Jul
30.

Villingen-Schwenningen: Abmahnung für heimische Gaslieferanten

Abgelegt in Abzocknews

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hat den Zweckverband Gasfernversorgung Baar (ZVB) abgemahnt. Die Verbraucherschützer sind der Meinung, dass die Preisanpassungsklausel in den bestehenden Gaslieferverträgen unwirksam sei. Mehr…

Jul
24.

Verbraucherschutz: Fleisch ist gefährlichstes Lebensmittel in Deutschland

Abgelegt in Abzocknews

Verdorbene Fleischprodukte sorgen in Deutschland immer wieder für Schlagzeilen. Aber Verbraucherschützer kritisieren auch die mangelnde Hygiene bei anderen Lebensmitteln: Fast jeder vierte der über 562.000 überprüften Lebensmittelbetriebe fiel bei den Kontrollen auf. Mehr…

Jul
18.

Handy-Abzocke: Verbraucherverband verklagt Klingelton-Trickser

Abgelegt in Abzocknews

In der Klingelton-Branche wimmelt es von schwarzen Schafen. Reihenweise werden Verbraucher beim Kauf der Handy-Klänge abgezockt, hat die EU-Kommission ermittelt. In Deutschland verklagen Verbraucherschützer nun den ersten Anbieter. Denn nur die wenigsten Vermarkter arbeiten seriös. Mehr…

Jul
18.

Acrylamid: Foodwatch prangert Gift in Chips an

Abgelegt in Abzocknews

Die Verbraucherorganisation Foodwatch schlägt Alarm: Zum sechsten Mal in Folge fand sie bei ihren jährlichen Messungen hohe Acrylamidwerte in Kartoffelchips. Der Stoff gilt als krebserregend. Die Lebensmittelindustrie bezweifelt die Seriosität der Messungen. Mehr…

Jul
15.

Verbraucherschutz bei Kundenkarten: Zahltag für Payback

Abgelegt in Abzocknews

Das Formular ist trickreich und viele Verbraucher geben unwillentlich ihre Daten preis: Nun entscheidet ein Gericht über die Anmeldeformulare des Kundenkarten-Anbieters Payback. Im Zweifel muss die Firma 22 Millionen Haushalte neu anschreiben. Mehr…

Jul
14.

Verbraucherfragen im Interview: Regierung für besseren Schutz vor Telefon-Spam

Abgelegt in Abzocknews

86 Prozent der Deutschen fühlen sich von unzulässigen Werbeanrufen belästigt. Mit einem Gesetz will die Regierung darauf reagieren. Justizministerin Zypries erklärt im Gespräch, wie das funktioniert. Mehr…

Jul
11.

Verbraucherschützer verklagen Bausparkassen

Abgelegt in Abzocknews

Wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) berichtet, geht es um möglicherweise „rechtlich unzulässige“ Gebühren beim Vertragsabschluss. Die Verbraucherschützer hatten im Mai dieses Jahres die Bausparkassen Schwäbisch Hall, LBS West und Deutscher Ring wegen dieser Gebühren abgemahnt. Mehr…

Jul
10.

Verbraucherschutz warnt vor Wintergärten zum Nulltarif

Verbraucher sollten aufhorchen, wenn ihnen in einem ungebeteten Telefonanruf ein angeblich kostenloser Wintergarten angeboten wird. Ein Unternehmen gehe mit dieser Masche derzeit auf Kundenfang, warnt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in Mainz. Mehr…

Jul
8.

Falsche Verbraucherschützer: Abzocker am Telefon

Verbraucherschutz oder Verbraucherservice – mit diesen Namen versuchen Abzocker Geld zu machen. Aktuell ist es der „Bundesverband Verbraucherservice“. Mit Werbeanrufen verspricht er Schutz vor lästiger Telefonwerbung. Seit Wochen ebbt die Zahl der Beschwerden nicht ab. Mehr…

Jul
8.

Verbraucherschutz: Stromkunden sparen mit Atomkraft nur 50 Cent im Monat

Abgelegt in Abzocknews

Sollen Deutschlands Atommeiler länger laufen? Aus Sicht von Verbraucherschützern spricht wenig dafür: Hielte die Regierung an der Kernkraft fest, würde die monatliche Stromrechnung im Durchschnitt um 50 Cent sinken. Laut Experten bringt eine einzige Energiesparlampe mehr. Mehr…

Jul
5.

Australien: Kein Zwangs-Paypal

Abgelegt in Abzocknews

Noch bevor die australische Verbraucherschutzbehörde ACCC es eBay verbieten konnte, Paypal als Zwangszahlungsmittel einzuführen, machte das Auktionshaus einen Rückzieher. EBay teilt mit, dass diese Paypal-Pläne nicht weiter verfolgt werden. Damit kam eBay vermutlich einem negativen Bescheid der ACCC zuvor. Mehr…

Jun
30.

Verbraucherschutz: Revolution gescheitert

Abgelegt in Abzocknews

Versicherungsgesellschaften müssen künftig offenlegen, wer alles nach einem Vertragsschluss die Hand aufhält. Echte Transparenz bei den Kosten gibt es trotzdem nicht: Die ersten Anbieter beginnen bereits zu tricksen. Mehr…

Jun
26.

Genervte Kunden – Immer Ärger mit Arcor

Abgelegt in Abzocknews

Das Telekommunikationsunternehmen Arcor wird derzeit von Verbraucherschützern wegen seiner Geschäftspraktiken kritisiert. Der kürzlich von Vodafone übernommene Konzern verärgert Kunden mit Streit um Flatrates und Vertragskündigungen, berichtete das ZDF in seiner Sendung „Frontal21“. Mehr…

Jun
23.

EU will einheitliche Regeln für Online-Shopping schaffen

Abgelegt in Abzocknews

Die EU-Kommission will die Regeln für das Kaufen und Verkaufen von Produkten im Internet länderübergreifend vereinfachen und vereinheitlichen. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, hat Meglena Kuneva, EU-Kommissarin für Verbraucherschutz, dies in London auf einer Konferenz zum Online-Verbraucherschutz angekündigt. Mehr…

Jun
19.

Verbraucherschutz: Krankheitserreger in Brie-Käse

Abgelegt in Abzocknews

In französischem Weichkäse der Marke „Brie de Meaux“ sind nach Angaben des nordrhein-westfälischen Verbraucherschutzministeriums Krankheitserreger gefunden worden. Dabei handelt es sich um Listerien (Listeria monocytogenes), die Entzündungen des Zentralnervensystems verursachen können. Mehr…

Jun
10.

Hamburger o2-Kunde bekommt Rechnung über 16.693 Euro

Abgelegt in Abzocknews

Der feine Unterschied zwischen nahezu unbegrenztem Surfen und nahezu unbegrenzten Downloads wäre einem Hamburger o2-Kunden beinahe zum Verhängnis geworden. Nachdem sich Verbraucherschützer einschalteten, ruderte o2 jedoch zurück. Mehr…

Mai
30.

Kerosinzuschlag kann zur Kostenfalle werden

Abgelegt in Abzocknews

Fluggesellschaften lassen sich erhebliche Spielräume beim Kerosinzuschlag: Die Höhe der zusätzlichen Gebühr variiert laut einer Umfrage von Verbraucherschützern bei deutschen Fluglinien um mehr als 350 Prozent. Unterschiede gibt es sogar innerhalb der Airlines. Mehr…

Mai
30.

Verbraucherschutz: Regierung forciert Gesetz gegen Telefonwerbung

Abgelegt in Abzocknews

Versicherungsberatungen, verdeckte Vertragsabschlüsse und andere obskure Werbe-Tricks am Telefon sind ein öffentliches Ärgernis. Damit, so plant es das Justizministerium, soll bald Schluss sein: Noch vor der Sommerpause soll ein Gesetz her. Verbraucherschützern geht das aber nicht weit genug. Mehr…

Mai
30.

Verbraucherschutz warnt vor rosa Kärtchen

Abgelegt in Abzocknews

Wie die Energieversorgung Trossingen mitteilt, erhalten seit einigen Tagen Haushalte in Trossingen und Schura eine Postwurfsendung, die auf den ersten Blick für eine EnTro-Sendung gehalten werden kann. Absender ist aber eine Vertriebsgesellschaft aus Frankfurt a. M., die Firma ESD Energie Service Deutschland AG. Mehr…

Mai
29.

Neuer Stromanbieter: Warnung vor Vorauskasse

Abgelegt in Abzocknews

Verbraucherschützer raten immer wieder davon ab, Strom von Anbietern gegen Vorkasse zu beziehen. Denn wenn der Jahresbeitrag nach einem Wechsel bereits abgebucht ist und die Stromlieferung ausbleibt, haben sie wenig Druckmittel in der Hand. Mehr…

Mai
29.

Verbraucherschützer schlagen Alarm: Über 100 Gasversorger erhöhen die Preise

Abgelegt in Abzocknews

Millionen von Gaskunden müssen mit drastischen Preiserhöhungen rechnen. Tarifexperten zufolge werden mindestens 100 Versorger in den kommenden Woche an der Preisschraube drehen. Für Verbraucherschützer ein Alarmsignal. Ihre kritik: Der Wettbewerb funktioniere nicht. Mehr…

Mai
21.

Kritik an KfZ-Steuerplänen: „Abzocke als Umweltprogramm getarnt“

Abgelegt in Abzocknews

Die geplante Neuausrichtung der Kfz-Steuer sorgt weiter für Wirbel. Politiker und Verbraucherschützer lehnen sie ab. Mehr…

Mai
18.

Dem Trittbrettfahrer nachtreten? Ich nicht!

Plagiate, Contentklau, Copyright, Urheberrecht und natürlich Trittbrettfahrer sind nicht nur mir, sondern jedem betroffenen ein Dorn im Auge. Doch spätestens wenn es um den Nachweis des geistigen Eigentums geht, müssen viele geschädigte kapitulieren und sich mit den Umständen abfinden. Da wir hier von einem branchenübergreifenden Problem sprechen, kann es grundsätzlich jeden treffen, erst recht wenn es um „Onlineangebote“ geht. Umso schöner ist es, wenn man einen Trittbrettfahrer eiskalt erwischt. Mehr…

Mai
18.

Verbraucherschutz: Die unerlaubte Werbung und was man dagegen tun kann

Abgelegt in Abzocknews

Da in den allermeisten Fällen keine Mitteilung für den Empfänger durch einen ihm Menschen hinterlegt wurde, er somit keinerlei Interesse an der angeblich hinterlegten Nachricht hat, steht ein strafrechtlich relevantes Verhalten im Raum (Betrug – § 263 StGB), wie das Landgericht Hildesheim mit Urteil vom 15. Februar 2004, 26 KLs 16 Js 26785/02, entschieden hat, dass die Durchführung eines Ping-Anrufes unter Übertragung einer Mehrwertdiensterufnummer, um den Angerufenen zum Rückruf zu bewegen, strafbarer Betrug ist. Mehr…