Schlagwort-Archive: Verbraucherzentrale


Verbraucherschützer machen sich für Privatkopie stark

Jeder soll das Recht haben, Musik, Videos oder andere urheberrechtlich geschützte Werke für den privaten Gebrauch zu kopieren. Mit dieser Forderung wendet sich der Verbraucherzen-trale Bundesverband (vzbv) gegen eine angeblich zunehmende Verunsicherung bei der Nut-zung des Rechts auf Anfertigung einer digitalen Privatkopie. Verbraucherschützer machen sich für Privatkopie stark weiterlesen

VZ Niedersachsen warnt vor NewTelia UG und mms-servicecenter.com

Fast täglich tappen Verbraucher in eine Internet-Abofalle und werden anschließend mit unbe-rechtigten Geldforderungen konfrontiert. Aktuell ärgert der Anbieter NewTelia UG aus Mün-chen mit einer altbekannten Masche zahlreiche Smartphone-Besitzer und will abkassieren: Per SMS oder E-Mail wird mitgeteilt, dass ein Bild nicht zugestellt werden konnte. VZ Niedersachsen warnt vor NewTelia UG und mms-servicecenter.com weiterlesen

Schon BEZ.ahlt? Verbraucherzentrale warnt

Seit Tagen erreichen brandenburgische Verbraucher Gewinnmitteilungen als Dankeschön für angeblich bezahlte „Gebühren“, die in der Aufmachung an die GEZ erinnern. Für die Abholung des ersten Preises in Höhe von 2.500 Euro soll man sich bei der genannten Postfachadresse anmelden. Die Verbraucherzentrale vermutet hier eine Werbeverkaufsveranstaltung. Schon BEZ.ahlt? Verbraucherzentrale warnt weiterlesen

Oberlandesgericht Thüringen entscheidet zugunsten eines kostenpflichtigen Routenplaner-Services

Aktenzeichen: 9 W 517/10. Das muss ein echtes Weihnachtsgeschenk gewesen sein für die Webtains GmbH: Ein Oberlandesgericht, genauer das OLG Thüringen in Jena, hat am 23.12.2010 entschieden, dass mit den Mini-Hinweisen auf anfallende Kosten für ein „Online-Abo“, die häufig im Fließtext versteckt am Rande der Webseite versteckt werden, die Kunden Opfer ausreichend aufgeklärt würden. Oberlandesgericht Thüringen entscheidet zugunsten eines kostenpflichtigen Routenplaner-Services weiterlesen

Top-of-Software – alte Masche in neuem Gewand

Bereits im letzten Jahr warnte die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz vor dem Internetpor-tal „top-of-software.de“ der Antassia GmbH mit Sitz in Mainz. Der Seitenbetreiber bat Inter-netnutzer für ein Abonnement zur Kasse, welches sie angeblich durch Registrierung auf sei-ner Seite geschlossen hatten. Mit der Weiterverbreitung von kostenlosen Programmen Dritter versuchten die Drahtzieher der Seite, unbedarfte Internetnutzer abzukassieren. Top-of-Software – alte Masche in neuem Gewand weiterlesen

Zeitschriftenabo statt Zusatzverdienst: Verbraucherzentrale warnt vor Abzocke

„Interessantes Zusatzeinkommen möglich! Testpersonen zum Testen verschiedener Produkte gesucht.“ „Nicht schlecht“, dachte sich eine Osnabrückerin und vereinbarte unter der in der Anzeige angegebenen Telefonnummer einen Gesprächstermin. Dabei entpuppte sich das „interessante Zusatzeinkommen“ als zusätzliche Ausgabe. Zeitschriftenabo statt Zusatzverdienst: Verbraucherzentrale warnt vor Abzocke weiterlesen