Schlagwort-Archive: Verbraucherzentrale


Verbraucherzentrale obsiegt gegen Inkasso-Unternehmen und Abofallenbetreiber

Vor zirka 2 Jahren begann die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein Banken und Sparkassen anzuschreiben, um diesen mitzuteilen, dass Inkassounternehmen über deren Konten „schmutziges Geld“ aus Abfofallen eintreiben. Viele der angeschriebenen Geldinstitute kündigten daraufhin die entsprechenden Konten. Die „Deutsche Internetinkasso“ hatte vor dem LG Frankfurt gegen ein solches Schreiben der VZ Brandenburg geklagt und nunmehr verloren. Verbraucherzentrale obsiegt gegen Inkasso-Unternehmen und Abofallenbetreiber weiterlesen

Dillinger Verbraucherzentrale warnt vor Abzocke

Die Verbraucherzentrale in Dillingen warnt vor Abzocke von einem angeblichen Gewinnspielservice namens „Winn & Co PS Srl“ mit Sitz in Köln. Das Schreiben, mit dem Verbraucher dazu gebracht werden sollen, einen Betrag von 99,90 Euro zu zahlen, beginnt mit dem Satz: „Wir bestätigen Ihnen die vorzeitige Kündigung aus dem Gewinnservice Winn & Co“. Gezahlt werden soll der Betrag per Zahlschein an die nur mit der Bankkennzahl BIC BTRLRO22ARA bezeichnete Banca Transiilvania S.A. in Rumänien. Dillinger Verbraucherzentrale warnt vor Abzocke weiterlesen

Trojaner-Alarm: Schadsoftware tarnt sich als Rechnung von flirt-fever.de

Die Verbraucherzentrale warnt vor E-Mails, die angeblich von dem Dienst flirt-fever.de des Unternehmens Prebyte Media GmbH stammen. Betroffen sind sowohl ehemalige und derzeitige Kunden des Unternehmens als auch Verbraucher, die noch keinen Kontakt mit diesem Seitenbetreiber hatten. Das Schreiben gibt vor, dass noch Forderungen in dreistelliger Höhe für die Nutzung des Kontaktportals ausstehen. Trojaner-Alarm: Schadsoftware tarnt sich als Rechnung von flirt-fever.de weiterlesen