Schlagwort-Archive: Vorwurf


Trickreiche Anwälte: Richter klagen über Betrug bei Wirtschaftsverfahren

Bei den Verfahren geht es um mehrere Millionen Euro, doch an den Gerichtsgebühren versuchen die Anwälte zu sparen. Der Streitwert großer Wirtschaftsverfahren werde laut Düsseldorfer Richter „beinahe regelmäßig“ zu niedrig angesetzt: Sie sehen darin versuchten Betrug. Trickreiche Anwälte: Richter klagen über Betrug bei Wirtschaftsverfahren weiterlesen

„News of the World“-Skandal: Polizei verhaftet Ex-Berater von Cameron

Im Skandal um das britische Boulevardblatt „News of the World“ geht es mittlerweile Schlag auf Schlag. Jetzt hat die britische Polizei den Ex-Chefredakteur Andy Coulson festgenommen. Noch bis Januar 2011 war Coulson zudem der Kommunikationschef von Premierminister Cameron. „News of the World“-Skandal: Polizei verhaftet Ex-Berater von Cameron weiterlesen

Mordverdächtiger verschwunden: Wegschauen und Zeit verlieren

Eine schillernde Vita und schwerwiegende Anschuldigungen: Jahrelang weigerten sich Österreichs Behörden, gegen Rachat Alijew zu ermitteln, obwohl ein kasachisches Gericht ihn in Abwesenheit wegen Folter verurteilt hatte. Nun hat Österreich ein Verfahren eingeleitet – doch jetzt hat Alijew sich abgesetzt. Mordverdächtiger verschwunden: Wegschauen und Zeit verlieren weiterlesen

Dritte Startbahn: Münchner Flughafenausbau basiert auf unrealistischen Daten

Experten erwarten, dass Öl in zehn Jahren bis zu 200 Dollar pro Barrel kosten wird. Ein Gutachten für den Ausbau des Münchner Flughafens rechnet aber gerade mal mit 50 Dollar. Die Grünen werfen deshalb der Landesregierung vor, bei der Berechnung der Wirtschaftlichkeit getrickst zu haben. Dritte Startbahn: Münchner Flughafenausbau basiert auf unrealistischen Daten weiterlesen

Steuerhinterziehung im großen Stil? Mainzer Goldhändler vor Landgericht

Der Mainzer Richard Bardo H. muss sich vor dem Landgericht Koblenz verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 52-Jährigen Steuerhinterziehung, Betrug und Urkundenfälschung in einem besonders schweren Fall vor. H. soll als Geschäftsführer einer in Mainz ansässigen Firma, die im Goldhandel tätig ist, einen Steuerschaden von rund 5,3 Millionen Euro verursacht haben. Steuerhinterziehung im großen Stil? Mainzer Goldhändler vor Landgericht weiterlesen