Mrz
13.

Russischer Blogger will Polizisten verbrennen

Abgelegt in Abzocknews

Wegen heftiger Äußerungen über die Polizei hat die Staatsanwaltschaft in Russland Anklage gegen einen Blogger erhoben. Der Vorwurf in dem ersten derartigen Verfahren in dem Land lautet auf Anstachelung zum Hass. Mehr…

Mrz
11.

EU erhebt schwere Vorwürfe gegen Intel

Abgelegt in Abzocknews

Hat der Chip-Hersteller Intel seine dominierende Stellung auf dem Markt missbraucht, um sich Vorteile im Wettbewerb zu verschaffen? Dies wird derzeit in einem Verfahren der EU überprüft. Mehr…

Mrz
7.

Handeln unsere Kassen mit Patienten-Daten?

Abgelegt in Abzocknews

Die Kassen sollen persönliche Daten ihrer Versicherten an die private „Signal“-Krankenversicherung weitergegeben haben – damit diese am Telefon gezielte Werbung für ihre Zusatzversicherungs-Angebote machen kann. Mehr…

Mrz
7.

Abzocke-Vorwurf gegen E.on in Großbritannien

Abgelegt in Abzocknews

Der deutsche Stromkonzern E.on gerät jetzt auch in Großbritannien unter Druck: Die Regierung wirft dem Unternehmen eine Benachteiligung ärmerer Kunden vor – sie müssten 45 Prozent mehr zahlen als nötig. Energieexperten sprechen von „Abzocke“. Mehr…

Mrz
3.

Piloten werfen Hamburger Flughafen Fehler vor

Abgelegt in Abzocknews

Nach der Beinahe-Bruchlandung in Hamburg geraten die Verantwortlichen immer mehr in die Kritik. Die Pilotenvereinigung „Cockpit“ wirft dem Flughafen nach Informationen von WELT ONLINE nun die Fehlentscheidung vor, die Maschine auf dieser Bahn landen zu lassen. Deren schlechte Windverhältnisse sollen längst bekannt gewesen sein. Mehr…

Mrz
1.

Alcoa von Firma aus Bahrain verklagt

Abgelegt in Abzocknews

Dem US-Aluminiumkonzern Alcoa werden von einem Unternehmen aus Bahrain Betrug und Bestechung vorgeworfen. Verantwortlich für das operative Tagesgeschäft bei Alcoa ist Klaus Kleinfeld, der im Zuge der Schmiergeldaffäre bei Siemens seinen Hut genommen hatte. Mehr…

Feb
22.

Korruptionsverdacht im Karlsruher Forschungszentrum

Abgelegt in Abzocknews

Das Forschungszentrum Karlsruhe hat einen Zusammenhang zwischen den Bestechungsvorwürfen gegen zwei Mitarbeiter und den enormen Kostensteigerungen beim Abriss der atomaren Wiederaufbereitungsanlage (WAK) Karlsruhe nicht ausgeschlossen. Mehr…

Feb
21.

Steuer-DVD belastet Spitzenbeamten

Abgelegt in Abzocknews

Spitzenmanager, Mittelständler, Prominente sind die Verdächtigen im gigantischen Steuerskandal – jetzt steht fest: auch ein hochrangiger Staatsdiener. Der bayerische Datenschutzbeauftragte Betzl lässt sein Amt ab sofort ruhen, weil sein Name auf der belastenden DVD steht. Er weist alle Vorwürfe zurück. Mehr…

Feb
19.

So einfach ist der Heros-Betrug abgelaufen

Abgelegt in Abzocknews

Der ehemalige Chef der Geldtransportfirma Heros steht erneut vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Veruntreuung von 12,9 Millionen Euro vor. Nach Aussage eines Zeugen ist das Geld in Umschlägen mit bis zu 500.000 Euro pro Stück überreicht worden. Der Angeklagte schweigt zu den Vorwürfen. Mehr…

Feb
16.

Pornostudio will von Google mehr Jugendschutz

Abgelegt in Abzocknews

Kinder und Jugendliche kommen im Internet recht leicht an freizügiges Material. Nun wächst der Widerstand: Ausgerechnet ein Produzent von Pornos beschwert sich über Yahoo und Google. Diese täten nichts für den Jugendschutz. Google weist den Vorwurf zurück. Mehr…

Feb
13.

Manipulationsvorwürfe: Jetzt ändert auch Amazon sein Bewertungssystem

Abgelegt in Abzocknews

Wer künftig bei Amazon eine Rezension veröffentlichen will, muss auch Kunde des Online-Versandhauses sein. Bisher konnte bei Amazon jeder völlig anonym Produkte bewerten. Mehrere Verlage monierten eine Flut von Falschbewertungen, mit denen ihre Bücher in Misskredit gebracht werden sollten. Mehr…

Feb
11.

Experten warnen vor dem Handy-Ticket der Bahn

Abgelegt in Abzocknews

„Touch and Travel“ ist das Zukunftsprojekt der Deutschen Bahn zum Reisen mit dem Handy als Ticket. Nun ist es ins Visier von Datenschützern geraten. Der Vorwurf: Es würden deutlich mehr Daten gesammelt werden, als für das Ausstellen des Tickets notwenig seien. Mehr…

Feb
11.

Umstrittener Unicef-Chef wirft das Handtuch

Abgelegt in Abzocknews

Die deutsche Sektion des UN-Kinderhilfswerks muss einen Nachfolger für Geschäftsführer Garlichs suchen. Der schmiss am Freitag hin, nachdem die Kritik infolge von Untreuevorwürfen nicht verstummen wollte. Mehr…

Feb
9.

Versuchter Betrug und Urkundenfälschung

Abgelegt in Abzocknews

Mit dubiosen Machenschaften in Bezug auf die Anwerbung von beitragszahlenden Mitgliedern für eine Luftrettungsgesellschaft hat sich Strafrichterin Angelika Heinrichs am Donnerstagvormittag im örtlichen Amtsgericht befasst: Zwei in Lampertheim wohnhafte Männer konfrontierte Oberamtsanwältin Barbara Albrecht mit dem Vorwurf, gemeinsam einen Betrug und eine Urkundenfälschung begangen zu haben. Mehr…

Feb
9.

Serbien wirft der EU Betrug vor

Abgelegt in Abzocknews

Die Bemühungen, Serbien stärker an die Europäische Union zu binden, haben einen schweren Rückschlag erlitten: Drei Tage nach dem Wahlsieg des proeuropäischen Präsidenten Boris Tadic ließ die serbische Regierung eine für heute geplante Vertragsunterzeichnung mit der EU platzen. Mehr…

Feb
6.

Kinderhilfswerk am Pranger

Abgelegt in Abzocknews

Ob es Unicef gelingen wird, die Imagekrise zu meistern, hängt nicht nur davon ab, wie gut das Management die Vorwürfe entkräften kann. Es kommt ebenso darauf an, wie die Organisation mit Kritik umgeht, meint Frank Lassak. Mehr…

Feb
5.

Merkel fordert Klärung bei Unicef

Abgelegt in Abzocknews

Nach den schweren Vorwürfen gegen Unicef Deutschland hat Bundeskanzlerin Angela Merkel eine schnelle Aufklärung gefordert. „Wenn es Diskussionen gibt, dann sind alle Beteiligten aufgerufen, diese Vorwürfe aufzuklären, damit der Ruf von Unicef in Deutschland keinen Schaden nimmt“, sagte Merkels Sprecher Thomas Steg. Mehr…

Feb
5.

Juristen werfen Nokia Rechtsverstöße vor

Abgelegt in Abzocknews

Nokia hat nach Meinung von Arbeitsrechtlern bei der geplanten Schließung des Werks in Bochum gegen Rechtsvorschriften verstoßen. Der Betriebsrat könne sich gegen das Vorgehen des Managements wehren. Mehr…

Feb
5.

Unicef-Chef weist Vorwürfe zurück

Abgelegt in Abzocknews

Der neue Unicef-Vorsitzende Schlagintweit nimmt den umstrittenen Deutschland-Chef des Hilfswerks, Garlichs, in Schutz. Kritiker fordern unterdessen eine radikale Reform der Kinderhilfsorganisation. Mehr…

Feb
5.

Shell wehrt sich gegen Vorwurf der Abzocke

Abgelegt in Abzocknews

Hohe Rohölpreise haben dem Ölgiganten Royal Dutch Shell im vierten Quartal des vergangenen Jahres einen Rekordgewinn eingebracht. Das niederländisch-britische Unternehmen steigerte den Überschuss im Vergleich zum Vorjahresquartal um 60 Prozent auf 8,5 Mrd. Dollar (5,9 Mrd. Euro). „Das ist angesichts sinkender Raffinerie-Margen und steigender Kosten ein zufriedenstellendes Ergebnis“, sagte Finanzchef Peter Voser. Mehr…

Feb
1.

Nokia: Staatsanwaltschaft ermittelt

Abgelegt in Abzocknews

Die Staatsanwaltschaft Bochum hat ein offizielles Ermittlungsverfahren gegen den Nokia-Konzern wegen Subventionsbetrugs eingeleitet. Nach Medienberichten soll bereits die alte rot-grüne Landesregierung von den Vorwürfen gewusst haben. Mehr…

Jan
25.

Gängel-Drucker streiken wegen angeblich leerer Patronen

Abgelegt in Abzocknews

Tintenstrahldrucker blockieren, wenn Patronen nicht aus Deutschland kommen, zu lange im Schrank lagen oder ein vorab definiertes Limit erreichen. Wie unzufrieden Kunden darüber sind, zeigen die Zuschriften von SPIEGEL-ONLINE-Lesern. Die Hersteller antworten auf die Vorwürfe. Mehr…

Jan
24.

David kämpft seit 40 Jahren gegen Goliath

Abgelegt in Abzocknews

Heinz Süllhöfer ist ein hartnäckiger Zeitgenosse. Seit mittlerweile 40 Jahren kämpft der 81-jährige Erfinder gegen die Bayer AG. Der Vorwurf: Bayer habe ihm eine patengeschützte Idee geklaut. Am Donnerstag (24.01.08) geht der Prozess am Düsseldorfer Landgericht in die nächste Runde. Mehr…

Jan
23.

Milliardenskandal um FlowTex – Rechtsanwalt vor Gericht

Abgelegt in Abzocknews

Flowtex und kein Ende: In Mannheim muss sich ein Anwalt verantworten, der für das Firmengeflecht tätig war. Ihm wird Beihilfe zu schwerem Betrug vorgeworfen. Mehr…

Jan
20.

ARD rückt von Doping-Vorwürfen ab

Abgelegt in Abzocknews

Die ARD hat sich von Doping-Vorwürfen gegen deutsche Wintersportler distanziert und für pauschale Verdächtigungen entschuldigt. Zuvor hatten Verbände und Funktionäre den Sender hart kritisiert. Mehr…

Jan
20.

„Anleitung zum Betrug“

Abgelegt in Abzocknews

Im Wahlkreisbüro des Potsdamer Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Scharfenberg (Die Linke) haben vermeintliche Arbeitslosengeld-II-Empfänger Vorschläge zum Betrug erhalten. Ein Fernsehteam des ZDF hatte am Donnerstagabend in der Sendung „ZDF.reporter“ veröffentlicht, dass Scharfenbergs Wahlkreisbüromitarbeiterin Jana Schulze in einem Gespräch vor versteckter Kamera Tipps gegeben hat, deren Folgen laut Oberbürgermeister Jann Jakobs strafrechtlicher Natur sein könnten. Mehr…

Jan
16.

Schwere Vorwürfe gegen Klausner Holz

Abgelegt in Abzocknews

Die Vorwürfe auf dem vier Seiten umfassenden Papier lasten schwer: Betrug, Verstöße gegen Verträge und das Arbeitsrecht und sicherheitsrelevante Missstände soll es bei der Klausner Holz Bayern (KHB) im Frauenwald geben. Wer das Schreiben verfasst hat, ist nicht bekannt. Nur ein ,,Hochachtungsvoll, Mitarbeiter der Firma Klausner des Zweigwerks Landsberg“ ist am Ende zu lesen. Gleichwohl hat die Augsburger Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Mehr…

Jan
15.

Unicef sieht sich entlastet

Abgelegt in Abzocknews

Unicef Deutschland gibt sich erleichtert: Das Kinderhilfswerk berichtet, ein externer Wirtschaftsprüfer habe keine finanziellen Ungereimtheiten festgestellt. Die Verschwendungsvorwürfe seien falsch, so Unicef am Montag (14.01.08) in Köln. Mehr…

Jan
15.

Grass wirft Roland Koch NPD-Sprache vor

Abgelegt in Abzocknews

Im Streit ums Thema Jugendkriminalität greift Günter Grass noch einmal Roland Koch an. Bei einer Wahlkampf-Veranstaltung in Hamburg warf er Koch vor, die Sprache der NPD zu sprechen. Bei früheren Auftritten hatte der Literaturnobelpreisträger den Politiker bereits als Demagogen bezeichnet. Mehr…

Jan
10.

Fall Kollmer: Schwere Vorwürfe gegen Behörden

Abgelegt in Abzocknews

Der Fall Kollmer hat die gesamte Problematik des Systems ineffektiver und unzureichender Kontrollen in Bayern bestätigt.“ Gestern zogen SPD und Grüne im Bayerischen Landtag eine erste Bilanz der Arbeit im Wildfleisch-Untersuchungsausschuss, der sich unter anderem mit dem angeblichen Gammelfleischskandal bei der Illertisser Kühlhausfirma Kollmer beschäftigt. Mehr…