Schlagwort-Archive: Vorwurf


Telekom soll bei Abrechnungen betrogen haben

Die Deutsche Telekom soll laut dem Magazin Der Spiegel Verbraucher und Kunden mit doppelten Abrechnungen betrogen haben. Eine entsprechende Strafanzeige liege vor, bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Bonn am Sonntag der dpa. Insgesamt gehe es um Beträge in dreistelliger Millionenhöhe, berichtete das Nachrichtenmagazin. Ein Sprecher der Telekom wies die Vorwürfe zurück. Telekom soll bei Abrechnungen betrogen haben weiterlesen

Gericht: Durchsuchung von Attac-Zentrale war rechtswidrig

Die Durchsuchung der Bundeszentrale des globalisierungskritischen Netzwerkes Attac in Frankfurt im April dieses Jahres war rechtswidrig. Das hat das Landgericht München nach einer Beschwerde von Attac entschieden. Anlass für die Durchsuchungsaktion war die Veröffentlichung eines Gutachtens zu Geschäften der BayernLB auf der Homepage von Attac. Gericht: Durchsuchung von Attac-Zentrale war rechtswidrig weiterlesen

Bestechungsvorwürfe: Razzia bei Media-Saturn

Nach Bestechungsvorwürfen wird verschiedenen Medienberichten zufolge gegen Führungskräfte der Metro-Tochter Media-Saturn ermittelt. Polizeibeamte haben am Mittwoch bundesweit 20 Büros und Privatwohnungen von Beschuldigten durchsucht, darunter auch die Unternehmenszentrale in Ingolstadt. Dabei wurde umfangreiches Material beschlagnahmt. Bestechungsvorwürfe: Razzia bei Media-Saturn weiterlesen