Apr
25.

Anhaltendes Firmensterben beim Frankfurter Kreisel: ProPayment GmbH wurde ebenfalls aufgelöst

Nach den jüngsten Auflösungen der Webtains GmbH oder der Michael Burat e.K. wurde nun auch die ProPayment GmbH, ein hauseigenes Forderungsmanagement, ausschließlich tätig für eigene Unternehmen des Frankfurter Kreisels (und damit auch keine erlaubnispflichtige Dienstleistung), am 21.04.2014 aufgelöst. Weiterhin „aktuell“ ist das hauseigene Inkassobüro Solvenza24 GmbH (vorher DIG Deutsche Internetinkasso GmbH), obgleich eine notwendige qualifizierte Person, zuletzt Nikolai Fedor Zutz (Nachfolger von Olaf Tank), geschweige die Solvenza24 GmbH selbst, nicht mehr im Rechtsdienstleistungsregister erscheint. Mehr…

Dez
21.

Abzocktalk zum 21.12.2012

Abgelegt in Abzocktalk

Meldungen und Beiträge von Abzocktalk.de bis zu dieser Publikation (nach Aktualität): Mehr…

Nov
22.

Propayment GmbH lässt neue Mahnwelle los

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Mit den Forderungen aus dem Projekt outlets.de der iContent gehen tausende von (weiteren) letzten Mahnungen an die deutschen Bürger. Mehr…

Jun
6.

Der Frankfurter Kreisel

Abgelegt in

Sie sind hier: SpecialsDer Frankfurter Kreisel

_____________________________________________________________________________

Was Abzocknews.de unter „Frankfurter Kreisel“ aufführen würde: Mehr…

Feb
18.

Abofallen: Neue letzte Mahnungen aus dem Hause Burat

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Eine neue Mahnwelle aus dem Hause Burat “letzte Mahnungen” macht deutschlandweit die Runde. Den “Opfern” wird unter anderem eine Teilzahlungsvereinbarung durch eine ProPayment GmbH angeboten. Mehr…

Nov
22.

Wie informierte Richter urteilen…

…zeigt uns das nachfolgende Urteil des AG Gladbeck (12 C 267/11) in Sachen ProPayment GmbH des Herrn Zdenko Balley (Prokurist: Michael Burat) für Outlets.de der IContent GmbH, vertreten von der RDO Rechtsanwaltsgesellschaft mbH des Herrn Ralf D. Ostermann, auf sehr erfrischende, offene und nicht zuletzt auch entlarvende Art und Weise, wie folgt: Mehr…

Okt
13.

Neue „Payment-Dienstleister“ auf dem Vormarsch

Damit die Abzocke mit Abofallen funktioniert, braucht man nicht gerade viel. Ein Muss ist das exzessive schalten von Werbung und nachhaltiges Inkasso-Stalking – die bekanntesten Inkassobüros sind die D(O)Z, die DIG, die R(A)Z, die DIS und natürlich Inkassoanwälte wie Katja Günther, Olaf Tank oder Sven Schulze. In diesem Jahr haben allerdings sogenannte Payment-Dienstleister wieder Hochkonjunktur und schießen aus dem Boden. Mehr…

Mrz
29.

Erneut Kontokündigung für Abzockunternehmen

Abgelegt in Abzocknews

In einem am 22.3.2011 abgeschlossenen Vergleich vor dem Landgericht Frankfurt hat sich die ProPayment GmbH verpflichtet, ab dem 22.3.2011 ihre Bankverbindung bei der Taunus Sparkasse nicht mehr in Rechnungen / Mahnungen anzugeben. Die Taunus Sparkasse hat die Geschäftsverbindung zur ProPayment GmbH wirksam zum 8.4.2011 gekündigt und wird das Konto der ProPayment GmbH entsprechend schließen. Mehr…

Feb
11.

Warnung vor Rechnungen einer ProPayment GmbH für Abofallen des Frankfurter Kreisels

Ein neues Projekt des Frankfurter Kreisels mit dem Namen ProPayment GmbH eines Herrn Zdenko Balley wurde am 19.01.2011 inszeniert. Nach eigener Aussage handelt es sich bei der neuen ProPayment GmbH um einen Anbieter für „Professionelle Zahlungsabwicklung, Factoring und Online-Payment“ – ein Unternehmen mit durchaus spannender Historie und einem noch interessanteren „Prokuristen“, der es jetzt wohl „wissen“ will. Mehr…