Mega-Downloads.net: Aus der Blue Byte FZE wird jetzt die Load House FZE




Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis man sich bei Mega-Downloads.net wieder eine neue Firma zulegt. So etwas geschieht zumeist dann, wenn es den Betreibern zu heiss wird – Jetzt dauert es wieder eine Weile, bis die Behörden etwas unternehmen können, denn rein rechtlich gesehen hat man es mit einem neuen Unternehmen zu tun.

Ein Blick in das (neue) Impressum von Mega-Downloads.net:

Somit ist die Load House FZE eine weitere Briefkastenfirma, welche sich in einer ganzen Reihe der bisher bekannten Unternehmen dieses Geflechts einreiht, wie:

Ich bin mir fast sicher, dass ich hier das ein oder andere Unternehmen noch nicht berücksichtigt habe – Jetzt gibt es halt noch eine Load House FZE.

Sollten sich unsere Behörden, die angesichts der vielen Strafanzeigen sicherlich einiges zu tun haben, davon beeindrucken lassen und die Ermittlungen einstellen müssen?

  1. Hilflos zusehen, wie auch noch neue Abzock-Projekte gestartet werden?
  2. Zulassen, dass Helfer aus Deutschland das Inkasso betreiben?
  3. Rechnungen an Empfänger aus generierten Adressdaten senden?
  4. Obwohl die Behörden wissen müssten, wer dahinter steckt?
Dann fällt mir nur noch eins ein: Gute Nacht Deutschland!

Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: