Rewe-Hacker ermittelt – 23-Jähriger flüchtig




Nach dem Hackerangriff auf eine Sammelbild-Tauschbörse des Einzelhändlers Rewe hat die Kölner Polizei den mutmaßlichen Täter ermittelt. Ein 23-Jähriger aus Issum am Niederrhein habe den Server des Kölner Handelskonzerns geknackt, Kundendaten gestohlen und diese im Internet veröffentlicht, teilte die Polizei am Freitag mit.

Quelle: Heise.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: