Jahresbilanz: 88 Journalisten und 47 Blogger getötet




88 Journalisten sowie 47 Blogger und Bürgerjournalisten wurden 2012 bei ihrer Arbeit getötet – mehr als je zuvor, seit Reporter ohne Grenzen 1995 die erste Jahresbilanz veröffentlichte. Das geht aus der heute erschienenen ROG-Bilanz für 2012 hervor.

Quelle und vollständiger Bericht: reporter-ohne-grenzen.de


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

2 Gedanken zu „Jahresbilanz: 88 Journalisten und 47 Blogger getötet“