Finanzprodukte: Auch Commerzbank soll Anleger getäuscht haben




Ein Wirtschaftsanwalt sieht sich nach Kauf wertloser Zertifikate als Opfer. Er hat 60000 Euro verloren und Klage eingereicht. Er wirft der Bank vor, ihre eigenen Berater zu wenig infor-miert zu haben.

Quelle: Faz.net / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Finanzprodukte: Auch Commerzbank soll Anleger getäuscht haben”