Leserreaktion: Neues Postfach bei der Blue Byte FZE für Mega-Downloads.net




Guten Tag Herr Fuchs, nachdem mein Vater bei dieser Firma in die Falle getappt ist, habe ich etliche Recherchen zu dem Unternehmen betrieben und besuche in gewissen Abständen deren Internetseite. Heute habe ich festgestellt, dass die Firma Blue Byte FZE in ein neues Postfach umgezogen ist:

Postanschrift / Europe Service:

Blue Byte FZE
Postfach 62 53
49095 Osnabrück
Deutschland

E-Mail:
support@mega-downloads.net

Telefon:
0049180 501 215 23

Fax:
0049180 501 215 24

Bürozeiten:

Mo. – Fr.:
09:00 – 12:00 & 15:00 – 18:00 Uhr

Vermutlich ist den Verantwortlichen der Boden in Österreich zu heiß geworden.

Interessanterweise findet man in Google und bei CHIP.DE auch keine Weiterleitung mehr zu Mega-Downloads, wenn man nach kostenlosen Programmen sucht. Vielmehr ist nunmehr der Verweis auf Content Services Ltd. angegeben. Die Content Services scheint hier die Methode Mega-Downloads zu kopieren oder übernommen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd B.

Antwort von Abzocknews.de:

Hallo Herr B.,

vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Zuschrift. Dass sich aktuell einiges bei der Blue Byte FZE tut, hat wahrscheinlich etwas mit folgender Publikation des Vlothoer-Anzeiger vom 22.09.2008 zu tun:

So wie es derzeit aussieht, hat die Staatsanwaltschaft die Fühler in Richtung Blue Byte FZE und dem beauftragten Inkassobüro „Collector“ und „Validea“ ausgestreckt. Da wird der Boden, nicht nur in Österreich, reichlich heiß.

Die Content Services Ltd. hat den Trend zum Thema Downloads auf einer eigenen Abzockplattform unter opendownload.de aufgegriffen.

Die Welt der Abzocker ist nun mal sehr klein…

…mal schauen wie lange das noch so geht.

Viele Grüße aus Bonn 


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: