Wieder mal Verzögerung bei Urmann-Prozess




Im Berufungsverfahren der KVR-Massenabmahnungen sollte am Dienstag das Urteil fallen. Doch nun wurde der Verkündungstermin kurzfristig verschoben. Offenbar hat Urmann einen Ablehnungsantrag gestellt, über den das Gericht erst entscheiden muss. Zuvor hatte Urmann bereits erfolglos Befangenheitsanträge gegen die Richter gestellt.

Quelle und vollständiger Bericht: regensburg-digital.de

Dazu interessant und lesenswert:

Weiterführende Informationen und Material auf Abzocknews.de:


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: