Der Niedergang der Plattenfirma EMI




Paul McCartney und Radiohead sind schon weg, jetzt gehen auch noch die Rolling Stones. Und Robbie Williams streikt. Der britische Musikkonzern EMI sinkt in sich zusammen, der neue Chef will 2000 Mitarbeiter und „faule Stars“ feuern. Das unrühmliche Ende einer Traditionsfirma ist denkbar.

Quelle: Welt.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: