Australier lässt sich von Roboter erschießen




Er wollte nicht ins Pflegeheim, seine Verwandten drängten ihn, ließen nicht locker. Da entschloss sich ein 81-jähriger Australier zur Selbsttötung, konstruierte eine Erschießungs-Maschine und setzte seinem Leben per Fernbedienung ein Ende.

Quelle: Spiegel.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: