EU-Kommission überprüft geplante Strafvorschriften gegen Urheberrechtsverletzer




Das Gesetzgebungsverfahren zu der geplanten EU-Richtlinie über strafrechtliche Maßnahmen zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte (IPRED2) wird immer vertrackter. So hat die federführende EU-Kommission nun bekannt gegeben, dass sie erst auf Druck des EU-Rates nachträglich eine Studie über die Notwendigkeit der heftig umkämpften Strafvorschriften durchführe.

Quelle: Heise.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: