Bei Niedriglöhnen fast schon US-Verhältnisse




Der Niedriglohn-Sektor in Deutschland wächst erschreckend schnell. Innerhalb nur eines Jahrzehnts ist der Anteil der Billigjobber von 15 auf 22 Prozent gestiegen. Damit liegt die Rate nur noch knapp unter dem US-Niveau. Ärgerlich dabei ist, dass die Aufstiegschancen der Niedriglohn-Arbeiter gering sind.

Quelle: Welt.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: