Datenschützer warnt vor Google-Kameras




Google fotografiert derzeit systematisch die Straßenzüge deutscher Großstädte. Jetzt hat der Datenschutzbeauftragte der Bundesregierung vor der Ausleuchtung persönlicher Lebensumstände durch den Suchmaschinen-Betreiber gewarnt. Die Daten könnten auch Kriminellen nützliche Informationen liefern.

Quelle: Welt.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: