0137-Abzocke: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage nach Lockanrufen




Die Staatsanwaltschaft Osnabrück erhob jetzt Anklage gegen die vier Männer, die im Dezember 2006 massenhaft Menschen mit Lockanrufen bombardiert haben sollen. Bei diesen Ping-Anrufen wurden automatisiert eine Vielzahl von Telefonanschlüssen angewählt. Noch bevor die Betroffenen abnehmen konnten, wurde die Verbindung unterbrochen. Als „Anruf in Abwesenheit“ bekamen die Opfer dann eine teure 0137-Nummer angezeigt.

Quelle: Computerbetrug.de / Zum Artikel

Weitere Informationen: Forum.BooCompany.com


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: