Gebührenchaos: Gema will europaweit kassieren dürfen




Wer in Europa digitale Waren verkaufen will, hat es nicht leicht: Im Extremfall halten Dutzende Rechteinhaber und Verwertungsgesellschaften die Hand auf. Inzwischen hat sogar die Gema erkannt, dass dies ein Fortschrittshemmnis ist – und drängt auf Internationalisierung, mehr Geld und Einfluss.

Quelle: Spiegel.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: