Betrügerische Premium-SMS: Vodafone streicht Forderungen




Markus P. soll Unmengen von Premium-SMS an eine Kurzwahl der Firma MintNet geschickt haben, die über seinen Vertragspartner Vodafone abgerechnet wurden; Vodafone hat diese Beträge von seinem Konto abgebucht. Insgesamt rund 1 000 Euro, doch Markus P. beteuert, keine einzige dieser teuren SMS verschickt zu haben.

Quelle: teltarif.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: