Abzocke mit Gewinnbenachrichtigungen




Bei der Polizeiinspektion Amberg wurde am Mittwochnachmittag, 16. März, ein Fall der Ab-zocke angezeigt, bei dem eine 73-jährige Rentnerin Opfer wurde. Über Telefon und Postsen-dung per Nachnahme wurde die Dame um 75 Euro geprellt. Es ist zu vermuten, dass dies der Beginn einer neuen Abzockmasche in unserer Region sein könnte.

Quelle: Wochenblatt.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: