Datenraub: Hacker legt Kundenadressen von US-Großbank offen




Bedenkliches Sicherheitsleck: Ein unbekannter ist in das Datensystem des Online-Händlers Epsilon eingedrungen und hat E-Mail-Adressen und Hausanschriften mehrerer Partnerunter-nehmen erbeutet. Unter den Opfern befindet sich die US-Großbank JPMorgan.

Quelle: Spiegel.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: