Skimming: Datendiebstahl an Geldautomaten steigt an




Der Schaden durch Angriffe auf Geldautomaten war im vergangenen Jahr rund 20 Millionen Euro höher als 2009. Erstmals sind auch Fahrkartenautomaten und Tankstellen betroffen ge-wesen. Die Täter stammten meist aus Rumänien und Bulgarien.

Quelle: Faz.net / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Skimming: Datendiebstahl an Geldautomaten steigt an”