Passwortklau bei Hetzner über FTP




Nach und nach kommen Einzelheiten des Cyber-Einbruchs beim Web-Hoster Hetzner ans Tageslicht: In einem Interview mit Netzwelt.de erklärt Medienunternehmer Tobias Huch, dass er hinter dem Einbruch steckt. Er behauptet, dass er sich nach einem Hinweis mit einem normalen Kundenaccount über FTP in der Verzeichnisstruktur hochhangeln und so auf kritische Bereiche des Servers vordringen konnte.

Quelle: Heise.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: