WDR Aktuelle Stunde vom 24.10.11: Abzocke mit Unterwäsche-Abo (Video)




Kathrin D. soll ein Abo für Unterwäsche bestellt haben – das behauptet jedenfalls die Firma Provea aus der Schweiz. Kathrin D. behauptet das Gegenteil, wie hunderte weitere vermeintliche Kunden, die im Internet über die neueste Abzock-Masche klagen: Sie sagen, sie haben die Wäsche niemals bestellt, sollen jetzt aber alle zwei Monate mit Strings und BH’s beliefert werden.

Quelle: WDR.de / Zum Artikel

Via: Konsumer.info / Zum Artikel

Videoquelle: Dailymotion.com / Videokanal von verbraucherinfoTV


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: