Steuerbehörden fordern Millionenbetrag: Ai Weiwei attackiert chinesische Führung




Erst drei Monate Gefängnis, dann das Finanzamt: Chinas regimekritischer Künstlerstar Ai Weiwei soll Steuerschulden in Millionenhöhe begleichen – ohne zu wissen, wofür. Ai grollt offen – und vermutet einen bestimmten Grund hinter den horrenden Forderungen.

Quelle: Sueddeutsche.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: