Firstload der Wiener Abzocker mit erneut verändertem Impressum




Die aktuellen Entwicklungen um kino.to scheinen den „kleinen Prinzen“ Valentin Fritzmann irgendwie aus der Bahn geworfen zu haben. Nicht anders ist zu erklären, dass das Impressum von Firstload nun erneut verändert wurde und eine Kreditkartenzahlung über das aus Adjerbaijan stammende „Unternehmen“ augenscheinlich nicht mehr möglich ist.

Quelle: Inside-Megadownloads.blogspot.com / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Firstload der Wiener Abzocker mit erneut verändertem Impressum”