Obdachlosenhilfe-Verein aus Duisburg soll Spender betrogen haben




Zwei Vorstandsmitglieder des Vereins „Obdachlosenhilfe Ruhrgebiet und Niederrhein“ müssen sich derzeit vor dem Oberhausener Amtsgericht wegen „Vorspiegelung falscher Tatsachen“ verantworten. Sie sollen unter falschen Voraussetzungen Spenden entgegen genommen haben.

Quelle: DerWesten.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Obdachlosenhilfe-Verein aus Duisburg soll Spender betrogen haben”