Melango.de verschickt (wieder) Mahnungen mit Androhung einer Strafanzeige – keine Panik!




Stellt sich nur mehr die Frage: wann bekommt die Melango.de nun einen solchen Brief, den Sie selbst verschickt – mit der Androhung einer Strafanzeige? Und: wird die zuständige Staatsanwaltschaft in Chemnitz dann wieder so „sorgfältig“ agieren, wie bisher?

Quelle und vollständiger Bericht: verein-vpt.at


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Melango.de verschickt (wieder) Mahnungen mit Androhung einer Strafanzeige – keine Panik!”