Zu viele Profile erstellt: Ex-Angestellte verklagt Seitensprungagentur Ashley Madison




Zu den Aufgaben der Brasilianerin soll es gehört haben, Profile ins Portugiesische zu übersetzen und Frauen anzupreisen, die es gar nicht gab

Quelle und vollständiger Bericht: spiegel.de


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Zu viele Profile erstellt: Ex-Angestellte verklagt Seitensprungagentur Ashley Madison”