PAYCOM versendet erneut Rechnungen, angeblich für „Service für Erwachsene“




Ein Verbraucher aus Wilhelmshaven hat eine Rechnung von PAYCOM über 90 Euro erhalten. Angeblich habe er einen Service für Erwachsene über seinen Telefonanschluss genutzt. Einige Tage zuvor erhielt er einen Anruf – angeblich könne ein Paket nicht zugestellt werden, man würde noch einmal die Adressdaten abgleichen.

Quelle & vollständiger Bericht: verbraucherzentrale-niedersachsen.de


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: