Weltjugendtag: Hohe Papst-Rechnung verärgert die Australier




Es ist ein Spektakel der Superlative: 500.000 Gläubige feiern mit Benedikt XVI. den Weltjugendtag in Sydney. Doch viele Australier sind sauer – wegen zu viel Polizeipräsenz und astronomischer Kosten für den Papst-Besuch. Nur einige findige Unternehmer reiben sich die Hände.

Quelle: Welt.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: