ARD gegen „FAZ“: Böses Blut und schlechter Stil




Es geht hoch her zwischen der ARD und der „Frankfurter Allgemeiner Zeitung“. Ein „FAZ“-Kommentator warf den Öffentlich-Rechtlichen „Staatsjournalismus“ vor, sah die freie Presse in Gefahr. Der ARD-Chef reagierte – mit einem wütenden offenen Brief an einen „FAZ“-Herausgeber.

Quelle: Spiegel.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: