Sturz von einer Klippe: Segway-Eigner fährt mit Stehroller ins Verderben




Das nennt man wohl Ironie des Schicksals: Vorzeige-Unternehmer Jimi Heselden hat erst vor knapp einem Jahr die Herstellerfirma des hypermodernen Stehrollers Segway übernommen. Jetzt ist der 62-jährige Engländer mit genau so einem Gefährt in den Tod gefahren.

Quelle: Stern.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: