RBB was! Meldebetrug mit Scheinadressen (Video)




Rund 200.000 Menschen leben in Berlin unter Scheinadressen und nutzen so die laxen Melde-gesetze aus, um sich vor Behörden oder Finanzämtern zu drücken. Im Internet werben An-bieter damit, gegen Bezahlung Scheinadressen zu vermitteln. was! fragt, ob das legal ist oder strafbares Handeln fördert.

Quelle: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Videoquelle: Youtube.com / Videokanal von scamnewsTV


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: