Kritik an Guttenbergs Bundeswehrreform: Bestelltes Haus oder Bruchbude?




Bruchbude, Baustelle oder bestelltes Haus – wie steht es um die Bundeswehrreform? Als Karl-Theodor zu Guttenberg Anfang März wegen der Plagiatsaffäre um seine Doktorarbeit als Verteidigungsminister zurücktrat, sprach er von einem „bestellten Haus“, das er seinem Nachfolger überlasse. Dieser sieht das aber offenbar völlig anders.

Quelle: Tagesschau.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: