Internet: „Tummelplatz für Kriminelle“




Viren, Trojaner und Abofallen: Die Internet­kriminalität steigt immer weiter an. Das World Wide Web ist mittlerweile aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Soziale Netzwerke, Suchmaschinen und Wissenslexika stehen bei den Internetnutzern hoch im Kurs. Doch das „Netz“ hat auch seine Schattenseiten.

Quelle: Vol.at / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Internet: „Tummelplatz für Kriminelle“”