Die neuen Leiden des Autoketten-Peters




Seit drei Monaten werden deutsche Handybesitzer bundesweit massenhaft mit Spam-SMS-Werbung für ein Internet-Autoportal bombardiert. Dabei preist immer wieder ein „Peter“, manchmal auch ein „Uwe“ oder „Sebastian“, das Portal autokette.de an…

Quelle und vollständiger Bericht: antispam-ev.de


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Die neuen Leiden des Autoketten-Peters”