Abofallen: Prozess gegen Hintermänner von top-of-software geplatzt




Die Richter bemängelten einem Bericht zufolge unter anderem, dass die Dokumentation der fraglichen Seiten mehr als lückenhaft sei. So gebe es nur vier Screenshots von Landingpages von top-of-software, noch dazu nur von einem Tag. Dabei sei bekannt, dass genau diese Seiten ständig geändert worden seien. Zudem seien etliche beschlagnahmte Daten…

Quelle und vollständiger Bericht: computerbetrug.de

Siehe auch:

Dazu jeweils aufschlussreiche Kommentare bei:

Weiterführende Hintergründe, Informationen und Material:


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: