Von der Andreas und Manuel Schmidtlein Gbr über eine OHG und jetzt zur Redcio OHG




Bei all den neuen Abzockern habe ich der Andreas & Manuel Schmidtlein OHG wohl zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt, obwohl sich doch etwas interessantes getan hat – Die Andreas & Manuel Schmidtlein OHG gibt es nämlich gar nicht mehr. Jubel ist jedoch nicht angebracht, denn dafür gibt es jetzt die Redcio OHG mit Sitz in Rüsselsheim.

So steht es zumindest auf den Seiten von bspw. p2p-heute.com:

Auch im Forum von nicht-abzocken.eu hat man sich bereits damit beschäftigt, doch da ja bekanntlich nichts ohne Grund geschieht, muss man sich die Frage stellen, warum sich die Schmidtleins für eine Umfirmierung entschieden haben?

Vielleicht hat das ja etwas mit einer Ankündigung der Verbraucherzentrale zu tun: 

 

Am 15.05.06 haben wir – nach dem Versuch der außergerichtlichen Klärung – ein gerichtliches Gewinnabschöpfungsverfahren vor dem Landgericht Darmstadt eingeleitet.
Wir hoffen, dass wir auf Grund der Vorgeschichte zu den Schmidtlein-Brüdern und der vorausgegangenen Abmahnung von www.hausaufgaben-heute.com in diesem Verfahren weniger Schwierigkeiten haben werden, dem Unternehmen seinen Vorsatz nachzuweisen, denn jedenfalls nach der Abmahnung von www.hausaufgaben-heute.com sind die Brüder bösgläubig gewesen.
Stand: Neuer Termin zur mündlichen Verhandlung ist der 11.11.2008.
Hinweis: Es handelt sich um eine Stufenklage.
Entschieden wird zunächst über den Auskunftsanspruch.

Quelle: Übersicht über die Verfahren der Verbraucherzentrale zu Abzocke im Internet.

Praktisch: Jetzt müsste Herr Olaf Tank nur noch nach Riedstat umziehen – Dann hätte die Redcio OHG und auch die Content Services Ltd. nur noch knapp 25 Minuten Anfahrt zu ihrem Forderungsanwalt des Vertrauens.


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: