Mrz
22.

Gewerbeauskunft-Zentrale.de – DDI Deutsche Direkt Inkasso GmbH droht mit Schufa-Eintrag

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

Wie RA Sebastian Dosch aktuell berichtet, droht die DDI Deutsche Direkt Inkasso GmbH (vorher FDI Finanz Direkt Inkasso GmbH) den Betroffenen der GWE-Wirtschaftsinformations GmbH (gewerbeauskunft-zentrale.de) des Sebastian Cypersky bei Nichtzahlung nun auch mit einem Schufa-Eintrag – eine beliebte Variante, die man aus der Abofallen-Szenerie nur zu gut kennt; das LG Hamburg hat sich mit diesem Thema auch schon beschäftigt:

Seinerzeit erwirkte die Schufa Holding AG eine Einstweilige Verfügung gegen die IContent GmbH (outlets.de) des Michael Burat (1, 2), weil dieser als Nicht-Schufa-Mitglied eben mit einem Schufa-Eintrag drohte. Die RDO Rechtsanwaltsgesellschaft mbH des Ralf D. Ostermann ging dagegen erfolgreich vor, wie man auf dem Blog von Michael Burat (savonarola.org) auch nachschlagen kann, welcher jedoch seit seiner Verurteilung nicht mehr aktualisiert wird.

Die Drohung mit dem Schufa-Eintrag ist und bleibt dabei ein schlichter rhetorischer Trick, um der systemrelevanten Mahn- und Drohkulisse mehr Nachdruck zu verleihen – und bei der DDI Deutsche Direkt Inkasso GmbH scheint man es wohl dringend nötig zu haben, wobei diese Vorgehensweise, nach dem bisherigen Wirken und den Ermittlungen der StA Düsseldorf gegen die GWE-Wirtschaftsinformations GmbH, als durchaus mutig zu bezeichnen ist…

…und was glauben Sie eigentlich, wer sich die jetzigen Drohungen mit dem Schufa-Eintrag wohl eher ausgedacht hat: Die Geschäftsführerin der DDI, Frau Nadine Pistorius, oder Herr Rechtsanwalt Michael Murat Sertsöz, die qualifizierte Person mit Einzelprokura?

Mehr zu: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:


Weiterführende Informationen, Hintergründe, Materialien, Rubriken und Verweise:

Zu den neuesten Meldungen, den aktuellen Warnungen, letzte Beiträge und Recherchen, neue Termine und Ereignisse, Videos in der Abzockvideothek, diversen Specials, den Fundstücken, zum Anwaltsverzeichnis, meinen Leseempfehlungen, eine Ausweichseite, wie man sich gegen Abzocke zur Wehr setzen kann und wie Sie Abzocknews.de unterstützen können.

Weiterführende Informationen zu den Schwerpunkten von Abzocknews.de finden Sie auch in den frei einsehbaren Meldungen und Mitteilungen sowie Foren auf Abzocktalk.de - nebst den kostenpflichtigen Bereichen mit jeweils ausgewiesenen Inhalten und Leistungen. Gerne stehe ich Ihnen auch mit themspezifischem Fachwissen und Hintergrundmaterial zur Verfügung.

Hier können Sie Abzocknews.de zu Ihrer Startseite machen oder mir Hinweise auf fehlende Schlagzeilen schicken, mit mir Kontakt aufnehmen wenn Sie abgezockt wurden und natürlich wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik los werden möchten. Bitte beachten Sie, dass Anfragen nach etwaigen Rechtsberatungen nicht beantwortet werden (dürfen)!

_____________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________