„Pillen-Bande“ will kein „krimineller Haufen“ sein




Sie machten Millionen mit gefälschten Viagra-Pillen und Schlankheitsmitteln. Nun steht der mutmaßliche Chef der“Pillen-Bande“ vor Gericht. Doch kurz nach dem Start wurde der Prozess unterbrochen.

Quelle und vollständiger Bericht: morgenpost.de

Dazu jeweils interessant und lesenswert:

Weitere Beiträge zu und mit Matthias Mönch auf Abzocknews.de aus 2014:

Weitere Beiträge zu und mit Matthias Mönch auf Abzocknews.de aus 2012:

Weitere Beiträge zu und mit Matthias Mönch auf Abzocknews.de aus 2011:

Weitere Beiträge zu und mit Matthias Mönch auf Abzocknews.de aus 2010:

Weitere Beiträge zu und mit Matthias Mönch auf Abzocknews.de aus 2009:

Weitere Beiträge zu und mit Matthias Mönch auf Abzocknews.de aus 2008:


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: