Grundsätzliches über Abzocke

Sie sind hier: Archivmaterial / Abgezockt – Was jetzt? / Grundsätzliches über Abzocke





Grundsätzliches über Abzocke:

Abzocken: (ugs. für jmdn. [auf betrügerische Art] um sein Geld bringen.)

Abzocke betrifft nicht nur das Internet, sondern so ziemlich alles, was uns Geld kostet und wir den Grund dafür vielleicht nicht immer auf Anhieb verstehen. Heutzutage kursieren sogar Begriffe wie “legale” Abzocke im Internet, so dass man nicht mehr wirklich weiß, was gut und was schlecht für einen ist. Deshalb ist nicht automatisch alles was Geld kostet eine Abzocke, aber auch nicht alles was kostenlos ist, ist keine Abzocke.

Es ist ein sehr komplexes Thema, doch irgendwie auch sehr transparent, denn wer einige grundlegende Punkte beachtet, kann sich vor sämtlichen Abzockern inner- und außerhalb des Internets schützen. Meist reicht schon ein gesundes Maß an Misstrauen gegenüber allem, was Ihnen zu unschlagbaren Konditionen angeboten wird, oder Sie zu einem ausgewählten Kreis gehören. Heute wird Ihnen nichts mehr geschenkt und hinter jedem Angebot steht eine Absicht, überwiegend mit finanziellem Hintergrund.


Sie sind hier: Archivmaterial / Abgezockt – Was jetzt? / Grundsätzliches über Abzocke


Bitte beachten Sie, dass viele der hier aufgeführten Empfehlungen und Tipps auf eigenen Erfahrungen basieren. Beherzigen Sie bitte auch die Ratschläge der Verbraucherzentralen und setzen Sie sich im Zweifelsfall mit einem versierten Rechtsanwalt in Verbindung.

Ihr unabhängiges Infoportal zu Abzocke, Betrug, Recht und Verbraucherschutz seit 2007