Sep
30.

Warnung vor Live2gether.de der OPM Media GmbH des Herrn Frank Drescher

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

Wer derzeit im Internet nach einer spezialisierten Plattform zum finden eines Mitbewohners sucht, hat gute Chancen auf das neue Abzockprojekt unter Live2gether.de der OPM Media GmbH des bekannten Abzockers Frank Drescher (Polyphem Media Ltd.Drescher Systems, IT 24 Webservices Ltd.) gelockt zu werden.

So bspw. über den Suchbegriff „mitbewohner gesucht„:

 

Die hier beworbene Domain Mitbewohner-Online.de leitet auf Live2gether.de weiter:

 

Wer das „Onlineangebot“ jetzt nutzen möchte soll sich anmelden, was in Anbetracht der vermeintlichen „Dienstleistung“ auch plausibel erscheint – Nur Wenige dürften dabei auf die entstehenden Kosten von € 8,- / Monat bei einer jährlichen Abrechnung im Voraus, also insgesamt € 96,- aufmerksam werden:

 

Und so schnappt die Abofalle wieder einmal zu – Laut Impressum von Live2gether.de liegt die Verantwortung für dieses Abzockangebot bei einem guten Bekannten:

 

OPM Media GmbH
Lindenstrasse 12a
81545 München

Telefon: 0900-1000011-1*
Telefax: 0900-1000011-9*
* Der Preis für Anrufe beträgt EUR 1,99/Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkpreise ggf. abweichend.

UST-ID: DE261809932
HRB 174861 Amtsgericht München
Finanzamt München
GF: Frank Drescher

Wer Kontakt zur OPM Media GmbH des Herrn Frank Drescher aufnehmen möchte, kann dies nur über eine kostenpflichtige Rufnummer tun – Ob er wohl vergessen hat, wie ein ordentliches Impressum für juristische Personen auszusehen hat?

 

Mindestens Angabe einer E-Mail-Adresse und eines weiteren elektronischen oder eines nicht-elektronischen Kommunikationsmittels (z. B. einer elektronischen Anfragemaske oder einer Telefonnummer).

Hier stehen Mitbewerbern, wie bspw. der Immowelt AG die ein eigenes, jedoch kostenloses Portal für WG-Gesuche betreiben, wohl die Tore weit offen für sensible Abmahnungen. Unter der Domain-IP 188.40.47.130 findet man auch das Abzockangebot Drive2u.de, welches der Nachfolger bzw. das Ponton zu Nimimit.de der IT 24 Webservices GmbH des Herrn Alexander Schmidt ist – Mehr dazu in einer Reportage von Akte 09.

Es ist davon auszugehen, dass die Forderungen zunächst von der DZ – Deutsche Zentral Inkasso GmbH des Herrn Bernhard Soldwisch eingetrieben werden sollen, gefolgt von Katja Günthers neuer RA Gesellschaft für Zahlungsmanagement GmbH.

Mit dieser Vorgehensweise würde man zumindest wieder an alte Strukturen anknüpfen.

Dass man es hier wieder einmal nur auf täuschen, tarnen und abkassieren angelegt hat, läßt sich anhand der über Google beworbenen Domain Mitbewohner-Online.de aufzeigen, denn wer die Domain direkt in den Browser einträgt, wird auf einer eher unscheinbaren Seite landen, die mit Live2gether.de nichts gemein hat:

 

Hier wird vorgegaukelt, man befinde sich auf einem eigenständigen Onlineangebot. Layout und Aufmachung selbst wurden bereits beim Relaunch der Fabrikverkauf-Abzocke verwendet.

Verantwortlich für Mitbewohner-Online.de lt. Impressum:

 

WG Mitbewohner Ltd.
Kevin Schweger

An der Weide 13
28195 Bremen

Tel: 0421 / 3648840
Fax: 0421 / 3648860

E-Mail:Kontakt@Mitbewohner-Online.de

Sowohl an der Existenz des Herrn Kevin Schweger, also auch an einer WG Mitbewohner Ltd. darf gezweifelt werden – Die Rufnummer ist ebenfalls nicht erreichbar. Hintergründe und Informationen zur Wichtigkeit und Funktion von Landingpages bzw. Lockvogelseiten können Sie auch in einer Reportage von Akte 09 sehen.

Lassen Sie sich nicht von dubiosen Rechnungen oder „unmoralischen Angeboten“ beirren.

Mehr zu: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

Weiterführende Informationen, Hintergründe, Materialien, Rubriken und Verweise:

Zu den neuesten Meldungen, den aktuellen Warnungen, letzte Beiträge und Recherchen, neue Termine und Ereignisse, Videos in der Abzockvideothek, diversen Specials, den Fundstücken, zum Anwaltsverzeichnis, meinen Leseempfehlungen, eine Ausweichseite, wie man sich gegen Abzocke zur Wehr setzen kann und wie Sie Abzocknews.de unterstützen können.

Weiterführende Informationen zu den Schwerpunkten von Abzocknews.de finden Sie auch in den frei einsehbaren Meldungen und Mitteilungen sowie Foren auf Abzocktalk.de - nebst den kostenpflichtigen Bereichen mit jeweils ausgewiesenen Inhalten und Leistungen. Gerne stehe ich Ihnen auch mit themspezifischem Fachwissen und Hintergrundmaterial zur Verfügung.

Hier können Sie Abzocknews.de zu Ihrer Startseite machen oder mir Hinweise auf fehlende Schlagzeilen schicken, mit mir Kontakt aufnehmen wenn Sie abgezockt wurden und natürlich wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik los werden möchten. Bitte beachten Sie, dass Anfragen nach etwaigen Rechtsberatungen nicht beantwortet werden (dürfen)!

_____________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________