Großrazzia gegen Kinox.to-Betreiber




Sächsische Ermittler haben vorige Woche im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft Dresden in einer groß angelegten Razzia die Betreiber des Onlineportals Kinox.to aufzuspüren versucht. Die Seite, die auf illegal kopierte Medieninhalte wie aktuelle Kinofilme verlinkt, rangiert unter den Top 50 der von Deutschland aus besuchten Webangebote.

Quelle und vollständiger Bericht: spiegel.de

Dazu interessant:

Weiterführende Informationen und Material zu diesem Komplex:


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: