Apr
21.

kinox.to & Co. – Abofallen für alte Android-Smartphones

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Auf verschiedenen Webseiten wie kinox.to stellen die Hintermänner demnach eine regelrechte Falle, mit der sie eine Sicherheitslücke in Android… Mehr…

Feb
13.

Domain-Umzug bei KinoX.to und Movie4k.to

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Kürzlich gab es merkwürdige Ausfälle bei den Warez-Foren Boerse.sx, MyGully.com und den Streaming-Seiten KinoX.to und Movie4k.to, von denen schon länger bekannt ist, dass sie eng kooperieren. Mehr…

Dez
22.

Ehemaliger Kinox.to-Betreiber zu über drei Jahren Haft verurteilt

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Ein ehemaliger Mitbetreiber des illegalen Streaming-Verzeichnisses Kinox.to muss für mehrere Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Leipzig verurteilte den 29-Jährigen am Montag wegen tausendfachen Urheberrechtsverletzungen und Computersabotage… Mehr…

Nov
17.

Fuchsich.de zum 17.11.2015

Abgelegt in Fuchsich

Meldungen und Beiträge von Fuchsich.de bis zu dieser Publikation (nach Aktualität): Mehr…

Apr
22.

Mutmaßliche Kinox.to-Betreiber noch immer auf der Flucht

Abgelegt in Fundstücke

Bisher gibt es keine heiße Spur, wo sich die Betreiber des illegalen Streamingportals aufhalten. Die Lübecker Brüder werden per internationalem Haftbefehl gesucht. Das Portal ist derweil weiterhin online. Mehr…

Nov
13.

Razzien: Boerse.bz stellt den Betrieb ein

Abgelegt in Termine & Ereignisse

„Vielen Dank für die tollen Jahre“ – mit dieser Nachricht verabschieden sich die Betreiber von boerse.bz am Dienstagabend. Das Forum war eine der größten Anlaufstellen für Links auf illegale Kopien von Filmen, Serien und Musik im deutschsprachigen Internet. Mehr…

Nov
13.

Kinox.to-Macher sollen auch Torrent.to betreiben

Abgelegt in Fundstücke

Die beiden Verhafteten im Fall Kinox.to sagen, dass den Betreibern auch Torrent.to gehört. Kinox.to ist weiter online, weil der Staatsanwaltschaft die Zugangspasswörter fehlen. Mehr…

Nov
5.

Filesharing: Polizeiaktion gegen Boerse.bz

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Nach der Razzia bei Kinox.to haben die Behörden am Dienstag erneut zu einem Schlag gegen die Filesharing-Szene ausgeholt. Rund 400 Polizisten haben in 14 Bundesländern insgesamt 121 Wohnungen von mutmaßlichen Verantwortlichen des einschlägigen Forums Boerse.bz durchsucht. Dabei sei umfangreiches Beweismaterial beschlagnahmt worden… Mehr…

Nov
5.

Sharehoster: Bitshare-Geschäftsführer will nichts von Kinox.to wissen

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Der angebliche Bitshare-Geschäftsführer Mark Girak hat bestritten, mit der illegalen Plattform Kinox.to zusammenzuarbeiten. Er sagte dem Onlinemagazin Torrentfreak: „Wir hatte niemals Kontakt mit den Kinox.to-Leuten, es gab einmal ein Affiliate-Programm, aber schon seit zwei Jahren haben sie unsere Website überhaupt nicht mehr genutzt.“ Mehr…

Nov
5.

So brutal läuft das Geschäft hinter Kinox.to

Abgelegt in Fundstücke

Es geht um einen neuen Typus der Cyberkriminalität in Deutschland: Mit Methoden des organisierten Verbrechens sollen Kastriot und Kreshink Selimi ein digitales Raubkopien-Imperium errichtet haben. Ihre Filmportale strahlen heute in viele Wohn- und Jugendzimmer: Kinox.to und Movie4k.to gehören zu den beliebtesten Webseiten Deutschlands. Mehr…

Okt
30.

Großrazzia gegen Kinox.to-Betreiber

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Sächsische Ermittler haben vorige Woche im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft Dresden in einer groß angelegten Razzia die Betreiber des Onlineportals Kinox.to aufzuspüren versucht. Die Seite, die auf illegal kopierte Medieninhalte wie aktuelle Kinofilme verlinkt, rangiert unter den Top 50 der von Deutschland aus besuchten Webangebote. Mehr…

Okt
14.

Österreichische Provider sperren Streaming-Portale

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Die österreichischen Zugangsanbieter A1, Drei, Tele2 und UPC blockieren nach einer einstweiligen Verfügung des Handelsgerichts Wien jetzt die Plattformen kinox.to und movie4k.to. Die sind bereits auf andere Domains ausgewichen. Mehr…

Apr
7.

Constantin Film will Netzsperre für Kinox, Movie4k und Co.

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Nachdem bereits vor einigen Monaten Movie2k.to sowie 2011 Kino.to offiziell gesperrt wurde, hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) nun entschieden, dass Netzsperren für Internet-Seiten gerechtfertigt sind. Mehr…

Feb
2.

Werden die Domains von kinox.to, television.to und movie4k.to bei Ebay verkauft?

Abgelegt in Fundstücke

Wie Lars Sobiraj auf seinem Blog zu berichten weiss, sollen die Domains: kinox.to, television.to und movie4k.to bei eBay zum Verkauf stehen. Mehr…

Jan
16.

Streaming-Portale: Tote Links und das Schweigen der Filmpiraten

Abgelegt in Abzocknews

Wer hinter den Hostern steht, ist eines der großen Mysterien der Branche. Einige Hoster sind Firmen mit Sitz in Europa. Bitshare.com beispielsweise ist in Zypern, Putlocker und Sockshare in Großbritannien gemeldet. Die meisten nennen keine Adresse. Bei der Razzia von Kino.to stellte sich heraus, dass die Betreiber mit einigen Hostern teilweise verbandelt waren. Mehr…

Dez
13.

Freakshare & Bitshare: betrieben aus einer Hand?

Abgelegt in Fundstücke

Mir wurden Informationen zugespielt, die beweisen, dass mehrere Sharehoster sehr eng kooperieren. Die Indizien weisen sogar darauf hin, dass diese Anbieter möglicherweise von der gleichen Person betrieben werden. Mehr…

Jun
21.

So funktioniert das fragwürdige Movie2k-Geschäft

Abgelegt in Abzocknews

Millionen Deutsche schauen Filme mithilfe von illegalen Portalen im Internet, für wenig Geld oder umsonst. Die Betreiber verdienen hervorragend – und bleiben im Dunkeln. Eine Spur führt nach Berlin. Mehr…

Jun
21.

Abzocktalk zum 21.06.2013

Abgelegt in Abzocktalk

Meldungen und Beiträge von Abzocktalk.de bis zu dieser Publikation (nach Aktualität): Mehr…

Jun
4.

Abzocktalk zum 04.06.2013

Abgelegt in Abzocktalk

Meldungen und Beiträge von Abzocktalk.de bis zu dieser Publikation (nach Aktualität): Mehr…

Mai
28.

Polizei fasst Kino.to-Komplizen

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Die Polizei jagt die Macher von der illegalen Streaming-Seite Kino.to – jetzt haben die Ermittler einen dicken Fang gemacht. In Schleswig-Holstein haben sie einen Mann gefasst, der zehntausende Filme im Internet hochgeladen haben soll. Mehr…

Nov
2.

movie2k.to verbreitet Trojaner

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Das illegale Streaming-Portal movie2k.to wird derzeit zur Verbreitung von Schadcode missbraucht. Diesmal handelt es sich um einen Trojaner, der die Kontrolle über den Rechner übernehmen kann. Mehr…

Mrz
21.

kino.to: Prozess gegen „Chef-Programmierer“ hat begonnen – er will aussagen

Abgelegt in Abzocknews

Vorsicht, kleiner Prinz: der nächste Prozess in Sachen kino.to findet seit gestern vor dem Landgericht Leipzig statt. Dem 28jährigen Bastian P. wird die gewerbsmäßige und unerlaubte Verwertung von urheberrechtlich geschützten Werken in 1.110.543 Fällen vorgeworfen. Mehr…

Feb
18.

Nach Abschaltung von kino.to: Deutschlands dümmste Film-Piraten verhaftet

Abgelegt in Abzocknews

Die einstigen kino.to-Hauptzulieferer Maik P. (28) und Marcel E. (25) sollen nämlich trotz enormen Verfolgungsdrucks auch nach der kino.to-Ära Nachfolge-Portals illegale Links zu Hollywood-Blockbuster zur Verfügung gestellt haben. Mehr…

Feb
14.

Kino.to: Bald Strafverfahren gegen ehemalige Premium-Kunden?

Abgelegt in Abzocknews

Droht den Premium-Kunden der stillgelegten Webseite Kino.to ein Strafverfahren? Ermittler fanden auf beschlagnahmten Rechnern des illegalen Filmportals Daten von Kunden, die per PayPal für einen werbefreien Zugang zahlten. Mehr…

Jan
17.

Streaming-Portal gehört zu beliebtesten Videoseiten: GVU plant Strafantrag gegen kinox.to

Abgelegt in Abzocknews

Erst zog sie kino.to den Stecker, dann kam der Nachfolger: Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) bereitet nun auch gegen die Online-Piraterie-Plattform kinox.to einen Strafantrag vor. Das sagte GVU-Sprecherin Christine Ehlers gegenüber dem Spiegel. Mehr…

Okt
20.

Mit einem Mausklick zum wirtschaftlichen Ruin

Abgelegt in Abzocknews

Zweite Folge in der Medienaufklärungskampagne SurfSafe, die die SpardaBank zusammen mit dem Nürnberger Schulreferat und der NZ als Medienpartner durchführt. Diesmal geht es um die Frage: Was darf man eigentlich aus dem Internet herunterladen? Mehr…

Okt
17.

Warnung vor neuer Abofalle – Premiumloads.net der Pemil Marketing & Capital GmbH

Mit Premiumloads.net versucht sich seit kurzem ein nicht ganz so neuer Abzocker mit einer Download-Abofalle, welche an einschlägig bekannte Vorgänger wie Mega-Downloads.net und Web-Downloads.net anknüpft – besonders aufschlussreich sind nicht nur die identischen Layouts oder weiteren Aktivitäten an der Anschrift der Pemil Marketing & Capital GmbH, sondern auch die derzeitigen Vertriebswege (nebst Werbung auf Yahoo). Mehr…

Aug
5.

Ermittlungen: Filmplattform Kinox.to bleibt aktiv

Abgelegt in Abzocknews

Die Untersuchungen gegen die Betreiber des Filmportals kino.to laufen auf Hochtouren. Die Vorwürfe: Gründung einer kriminellen Vereinigung, Geldwäsche, Steuerhinterziehung. Die Nachfolgerseite kinox.to bleibt derweil aktiv. Mehr…

Jul
20.

Die Profiteure der neuen (alten) „Streaming-Portale“

Seit etwas über einem Monat überschlagen sich nun schon die Meldungen um das „Streaming-Portal“ Kino.to und die vermeintlichen „Nachfolger“ wie Video2k.tv und dem jüngst bekannt gewordenen Kinox.to, bei welchem es sich augenscheinlich um ein Kino.to-Backup aus März oder April 2011 handelt. Da mittlerweile klar ist, dass Kino.to lediglich als „Goldesel“ für die Betreiber diente, sind nun auch die Werbepartner in den Fokus der Ermittlungen geraten, welche nicht nur die durchaus üppigen Gewinne an die jeweiligen Portalbetreiber ausschütten, sondern sich dabei selbst dumm und dusselig verdienen – und das nach wie vor. Mehr…