Schlagwort-Archive: Hyperlink


Heise vs. Musikindustrie: Begründung des BGH-Urteils gegen Link-Verbot

Der Bundesgerichtshof hat die schriftliche Begründung seines Urteils in Sachen „Heise versus Musikindustrie“ nachgereicht. Mit der im Oktober 2010 ergangenen Entscheidung hatte das oberste deutsche Gericht bestätigt, dass heise online im Rahmen der redaktionellen Bericht-erstattung einen Link zum Hersteller Slysoft setzen darf, der Kopierschutz knackende Soft-ware anbietet. Heise vs. Musikindustrie: Begründung des BGH-Urteils gegen Link-Verbot weiterlesen

Müssen Twitterer jetzt zittern? Erste einstweilige Verfügung bekannt geworden!

Was war geschehen? In Internetforen fanden sich anonym eingestellte Kommentare zu einem Unternehmen, die falsch und irreführend, geschäftsschädigend, mithin wettbewerbswidrig waren. Ein Twitter-Nutzer, der mit dem gehörnten Unternehmen früher einmal geschäftlich verbunden und der nunmehr in derselben Branche tätig war, verlinkte in zwei Twitter-Konten diese Foreneinträge und kommentierte sie noch als „sehr interessant“. Müssen Twitterer jetzt zittern? Erste einstweilige Verfügung bekannt geworden! weiterlesen

Filmindustrie fordert Maßnahmen gegen Verlinkung illegaler Streaming-Seiten

Die „Gatekeeper“ in Gestalt der Provider sollten den Zugang zu umstrittenen Webangeboten mit Links zu Videostreams aktueller Kinofilme wie Kino.to blockieren,  forderte Max Wiedemann, Produzent der deutschen Komödie „Männerherzen“, auf dem Forum zu „Prävention und Aufklärung“ der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in Berlin am heutigen Dienstag. Filmindustrie fordert Maßnahmen gegen Verlinkung illegaler Streaming-Seiten weiterlesen

Ebay muss Strafe zahlen wegen Fälschungen

Ebay muss nachweisen, dass die bei ihm angebotenen Dior-Kleider oder Louis-Vuitton-Handtaschen echt sind. Andernfalls muss das Internetauktionshaus Strafe zahlen – wie jetzt an den Luxusgüterkonzern LVMH. Die Richter verdonnerten Ebay zu 80.000 Euro Strafe, weil der Konzern über Links die Kunden zu gefälschten Produkte leitete. Ebay muss Strafe zahlen wegen Fälschungen weiterlesen

Fremde Spam-Kommentare führen zur Sperrung von Verbraucherschutz-Seiten

Wie Fred Kaier, Betreiber diverser Projekte und Seiten zum Thema Verbraucherschutz im Internet, heute in einer Pressemitteilung berichtet, wurden in mehreren Diskussionsforen Spam-Kommentare abgegeben welche den Eindruck erwecken sollen, dass er als Betreiber hierfür verantwortlich ist – Ein Projekt unter WordPress.com wurde bereits gesperrt. Fremde Spam-Kommentare führen zur Sperrung von Verbraucherschutz-Seiten weiterlesen

Spam per Kurz-URL: So werden Links wieder lang

Spammer haben Kurz-URLs für sich entdeckt. In ihren Locknachrichten greifen sie in letzter Zeit verstärkt zu geänderten Hyperlinks, um ihre wahren Ziele zu verschleiern. Die unerwünschte Werbung ist seriösen Internet-Diensten ein Dorn im Auge. Sie bieten verschiedene Wege an, um die Internet-Adresse hinter den verkürzten URLs anzuzeigen. Spam per Kurz-URL: So werden Links wieder lang weiterlesen

Hasimaus lügt nicht zum ersten Mal

Es sind noch keine zwei Wochen vergangen, seitdem ein Team von Akte 09 den Erotikunternehmer Robert Fussan wegen seiner Abzocke mit dem Schwimmbadspiel besucht hat. Inzwischen sind weitere Kostenfallen aktiv, für die die geneppten User dann wieder die Werbung per Link-Spam übernehmen sollen. Diesesmal heisst Hasimaus wieder Vivian bzw. Vivi bei der Gaunerei auf den folgenden Domains: Hasimaus lügt nicht zum ersten Mal weiterlesen