Pflege in der Grauzone




Sie nennt sich Desiree, ihr Begleiter schlicht Peter. Man könnte sie für Vater und Tochter halten, doch die zwei verbindet nur eine Geschäftsbeziehung. Die allerdings müssen sie streng geheim halten. Denn Peter hat die 24-Jährige aus einer der früheren Sowjetrepubliken nach Norddeutschland geholt, damit sie als Senioren-Aupair bei seiner Mutter wohnt. Eine Geschichte aus der Illegalität.

Quelle: KN-Online.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: